In aller Freundschaft: Wieder auf Anfang

In aller Freundschaft: Wieder auf Anfang

Radio Bremen TV Live-TV Radio Bremen TV 26.08., 12:25 - 13:10 Uhr
ArztserieD 201845 Minuten 

Dr. Kathrin Globisch will sich voll auf ihre Spezialisierung in der Viszeralchirurgie konzentrieren und deshalb ihre Position als Chefärztin aufgeben. Verwaltungschefin Sarah Marquardt und Klinikleiter Dr. Roland Heilmann sprechen bereits mit einigen Bewerberinnen und Bewerbern für die Stelle. Die Suche gestaltet sich schwierig, weil Roland kaum einen Interessenten gelten lässt.

Währenddessen nimmt Kathrin den Patienten Mark Weidenberg auf, der wegen eines beidseitigen Leistenbruchs behandelt werden muss. Ein erster Patientenfall in ihrem neuen Fachgebiet der Viszeralchirurgie. Doch nach der Operation kommt es zu Komplikationen.

Verwaltungschefin Sarah Marquardt befindet sich in einer emotionalen Krise. Der Anschlag auf ihren Freund Felix Sonntag lässt sie nicht los. Auch Felix ist traumatisiert. Er weiß nicht, ob die Gesichtsoperation die Folgen der Schussverletzung wirklich beseitigen wird und fürchtet um sein Aussehen. Sarah kämpft unterdessen gegen ihre Gefühle für seinen Vater Richard Noll.

Bald im TV

Jetzt Radio Bremen TV einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,0   23 Stimmen

Darsteller

  • Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
  • Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
  • Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
  • Sarah Marquardt Alexa Maria Surholt
  • Charlotte Gauss Ursula Karusseit
  • Dr. Philipp Brentano Thomas Koch
  • Dr. Rolf Kaminski Udo Schenk
  • Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
  • Arzu Ritter Arzu Bazman
  • Dr. Lea Peters Anja Nejarri
  • Kris Haas Jascha Rust
  • Hans-Peter Brenner Michael Trischan
  • Dr. Maria Weber Annett Renneberg
  • Dr. Kai Hoffmann Julian Weigend
  • Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link
  • Richard Noll Heikko Deutschmann
  • Felix Sonntag Jochen Matschke
  • Mark Weidenberg Marlon Kittel
  • Miriam Schneider Christina Petersen

Mitwirkende

  • Regie Wilhelm Engelhardt
  • Kamera Markus Rößler
    Kai-Uwe Schulenburg
  • Musik Jörg Magnus Pfeil
    Siggi Müller
  • Drehbuch Andreas Püschel