In aller Freundschaft: Doppeltes Spiel

In aller Freundschaft: Doppeltes Spiel

RBB Live-TV RBB 26.11., 09:00 - 09:45 Uhr
ArztserieD 201545 Minuten 

Nicole Lamprecht, eine Freundin Antonias, wird nach kurzer Ohnmacht mit akuter Atemnot in die Sachsenklinik eingeliefert. Dabei begreift Martin, dass Antonia und Nicole mehr als eine normale Freundschaft miteinander verbindet. Die beiden hatten vor gar nicht langer Zeit eine mehrjährige, feste Liebesbeziehung. Schnell wird klar, dass Nicole noch immer in Antonia verliebt ist. Das bleibt Martin nicht verborgen. Nicoles Zustand verschlechtert sich, sie leidet unter einer speziellen Form des Lungenhochdrucks. Nur eine riskante Operation kann ihr helfen. Kurz vor dem Eingriff kommt es zwischen Antonia und Nicole zu einem leidenschaftlichen Kuss, den Martin zufällig beobachtet. Nach gelungener Operation sprechen sich Martin und Antonia aus. Als sie zugibt, dass sie sich zwischen ihm und Nicole hin- und hergerissen fühlt, beendet er die Beziehung.

Roland vernachlässigt die Physiotherapie, in Folge dessen verläuft die Heilung seiner Spondylodiszitis nur schleppend. Er leidet immer wieder unter starken Schmerzen. Als eine langwierige OP ansteht, lässt er sich von Lea fit spritzen. Als Pia dahinterkommt, fühlt sie sich hintergangen. Daraufhin verspricht Roland, die Physiotherapie von nun an nicht mehr zu vernachlässigen und vor allem auf Schmerzmittel zu verzichten. Doch schon am nächsten Tag weiß er sich nicht anders zu helfen, als sein Versprechen zu brechen.

Bald im TV

Jetzt RBB einschalten

RBB

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,0   23 Stimmen

Darsteller

  • Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
  • Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
  • Dr. Martin Stein Bernhard Bettermann
  • Prof. Dr. Gernot Simoni Dieter Bellmann
  • Dr. Lea Peters Anja Nejarri
  • Antonia Bach Claudia Mehnert
  • Nicole Lamprecht Judith Hoersch
  • Pia Heilmann Hendrikje Fitz

Mitwirkende

  • Regie Mathias Luther
  • Kamera Christoph Poppke
    Bernhard Wagner
  • Musik Paul Vincent Gunia
    Oliver Gunia
  • Drehbuch Stephan Wuschansky