Welt der Tiere

Welt der Tiere

In Deutschland gibt es nur eine Kandidatin, die auf die grosse Reise gehen soll: John Boya heisst sie, und sie stammt aus einer der letzten grossen Waldhundfamilien in deutschen Zoos. Aber noch ist sie zu jung für den langen Transport nach Brasilien. Dort wird dringend ein Weibchen gesucht: Der Waldhundrüde Charles lebt in einem grossen Wildgehege im Süden Brasiliens. Seine Partnerin ist vor ein paar Monaten gestorben und Charles scheint das Alleinsein nicht mehr lange zu verkraften. Da John Boya nicht in Frage kommt, muss für Charles rasch eine andere Waldhündin gefunden werden: Olivia vom Zoo in Rio de Janeiro. Mit Spannung wird sie erwartet, denn Olivia muss nicht nur mit einem neuen Partner zurechtkommen, sondern auch mit einer für sie ungewohnten Wildnis. Auch im Zoo Sao Paulo gibt es zwei einsame Waldhunde. Die beiden jungen Rüden wurden aus einer illegalen Haltung gerettet und warten jetzt auf eine Partnerin. Vielleicht wird es sogar John Boya werden, die inzwischen vom Zoo Krefeld nach Sao Paulo geschickt wird. Vielleicht wird es von ihren wertvollen Genen abhängen, ob sich erneut stabile Populationen in den Zoos bilden.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen