nano

nano

SRF2 SRF2 27.10., 08:10 - 08:40 Uhr
WissenschaftsmagazinD 201930 Minuten 

Brandforschung im Strassentunnel

Am Erzberg in der Steiermark wird seit fast 1000 Jahren Eisen abgebaut, heute ausschliesslich im Tagebau. Stillgelegte Stollen hat die Montanuniversität Leoben zu einem Forschungszentrum ausgebaut und erweitert, Kernstück des Zentrums am Berg, wie es offiziell heisst, sind eine voll ausgestattete Strassen-Doppeltunnelröhre und ein Eisenbahntunnel, jeweils ungefähr 400 Meter lang, in denen Tunnelsicherheit und Bautechniken erforscht werden. Und es dient als derzeit grösstes Trainingszentrum von Europa für Tunnelbrandübungen unter realen Bedingungen. «nano» war beim ersten Grosseinsatz mit rund 300 Statistinnen und Statisten, Feuerwehrleuten und Einsatzkräften aus mehreren Ländern mit dabei.

Spätfolgen von Kinderkrebs

Krebskranke Kinder haben heutzutage gute Heilungschancen. Doch der Preis für das Überleben kann hoch sein: Vier von fünf erkranken im Erwachsenenalter an den Spätfolgen ihres einstigen Leidens - und der Therapie dagegen. Erste Krankenhäuser bieten nun eine lebenslange, individuell angepasste Nachsorge an.

Biomarkertest für Brustkrebs

Brustkrebs ist weltweit die häufigste Tumorerkrankung bei Frauen. Allein in Deutschland trifft jedes Jahr etwa 70'000 Frauen die Diagnose. In vielen Fällen ist eine Chemotherapie ein wichtiges Mittel im Kampf gegen den Brustkrebs. Studien zeigen aber, dass nicht alle Frauen gleichermassen von einer Chemotherapie profitieren. Sie setzen sich womöglich unnötig einer schweren Belastung mit erheblichen Nebenwirkungen aus. Biomarkerbasierte Tests, auch Genexpressionstests genannt, können bei Frauen mit Brustkrebs im Frühstadium helfen, das Rückfallrisiko besser einzuschätzen.

Alles Bio? Die Folgen des Öko-Booms

Bio - darunter stellen sich die meisten Verbraucherinnen und Verbraucher glückliche Tiere vor, eine artgerechte Haltung und faire Preise. Kein Wunder also, dass Discounter längst auf den Geschmack gekommen sind. In den letzten acht Jahren hat sich der Umsatz im Einzelhandel mehr als verdoppelt. Discounter locken mit Schnäppchenpreisen. Das hat aber direkte Folgen, zum Beispiel in Ländern wie Ecuador.

Gemüse aus dem Untergrund

Landwirtschaft ohne Tageslicht: 500 Meter im Berg wird in Flums in einer Versuchsanlage getestet, wie Ackerland und Treibhäuser ersetzt werden könnten. Hier wachsen Pflanzen, beleuchtet nur von LED Lampen, Forellen liefern Dünger und nutzen den Wasserkreislauf wiederum mit den Pflanzen.

#diamant

Die Rubrik hashtag# nimmt sich Gegenständen an, die im täglichen Leben oft benutzt werden, und zeigt, was alles in ihnen steckt - mit überraschenden Erkenntnissen.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

4,0   4 Stimmen