Handwerkskunst!

Handwerkskunst!

Thomas-Maria Schmidt aus Höheischweiler in der Pfalz ist kein Unbekannter in seinem Fach. Im Gegenteil: Er gilt als einer der besten Schmiede Deutschlands. Kein Wunder, dass er und seine Kunst in der ganzen Region gefragt sind. Sein aktueller Auftrag: Er soll ein großes Tor für den Innenbereich der katholischen Kirche in Contwig schmieden. Und das hat es in sich. Mehr als zwei Meter breit und über drei Meter hoch soll es werden - schön, schlicht, anmutig, einzigartig. Stellt sich die Frage: Wie geht das? Wie macht man so ein Tor eigentlich? Der Film zeigt es: von den ersten Absprachen mit dem Architekten der Diözese Speyer bis hin zur Vermessung, den ersten Zeichnungen, der Anlieferung des Materials und dem eigentlichen Schmiedevorgang, bis zum m Zusammenbau sowie dem Einbau in der Kirche. Sechs Tage dauern die Arbeiten - Handwerkskunst vom Feinsten.

Bald im TV

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen