Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 26 27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17

TV Programm für SWR Baden-Württemberg am 02.03.2024

Jetzt

Tagesschau 20:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Danach

Hannes und der Bürgermeister 20:15

Hannes und der Bürgermeister: Hauptsach xond!

Sketch

Eine Folge aus der Mäulesmühle mit dem Sanitäter Eberhard und dem Feuerwehrmann Heinz: Eberhard (Karlheinz Hartmann) sitzt nervös hinter der Bühne, da die Veranstaltung entgegen aller Sicherheitsvorschriften ohne den Feuerwehrmann Heinz (Albin Braig) begonnen hat. Der Grund für seine Unpünktlichkeit sei, erklärt Heinz, dass die Batterie seines E-Autos nicht geladen gewesen sei, da seine Frau Inge das Ladekabel zweckentfremdet habe. So nimmt der Abend seinen Lauf. Mit den beiden Darstellern hinter der Bühne dürfen sich die Zuschauer:innen auf bekannte, gern gesehene Sketche freuen.

SWR Aktuell Baden-Württemberg 21:45

SWR Aktuell Baden-Württemberg

Hinter den Kulissen geht es wieder heiß her. Denn diese Nachrichtensendung berichtet nicht nur über das Aktuellste aus aller Welt, sondern auch über regionale Themen aus Baden-Württemberg.

Echt witzig - Mal wieder lachen 21:50

Echt witzig - Mal wieder lachen

Unterhaltung

Kabarett-Star Matthias Richling hat in seiner Karriere mehr als 600 Figuren gespielt. Diesmal zeigt er Trump und seinen nordkoreanischen Kollegen Kim beim intimen Männergespräch auf der Toilette, Boris Becker am Poker-Tisch und Angela Merkel in ihrem besten Outfit für Bayreuth. Acht bekannte Entertainer:innen mit Ausschnitten aus ihren besten Programmen. Mit dabei ist Christoph Sonntag in seiner Glanzrolle als "Bruder Christopherus", der zu Beginn der Fastenzeit den Politiker:innen die Leviten liest. Außerdem wird der wohl einzige justizaffine Kabarettist Deutschlands vorgestellt, Werner Koczwara. Er hat Spaß an den verschrobenen Texten der Justiz, die er gern im Original zitiert. Meister:innen ihres Faches in diesem Programm sind auch Bodo Bach, Alfons und "Dui do on de sell", das erfolgreiche Frauen-Duo aus der schwäbischen Provinz. Martina Brandl tritt als Sängerin mit schrägen Tönen auf und erzählt den Männern im Publikum alles, was man rund um die "Intimrasur" wissen muss.

Der Seerosenteich - Teil 1 23:20

Der Seerosenteich - Teil 1

TV-Liebesfilm

Die berühmte Modeschöpferin Isabelle Corthen ersteigert auf einer Auktion Claude Monets "Seerosenteich". Isabelle erfüllt sich einen Herzenswunsch. Als Tochter der Haushälterin Ida wuchs sie in der Hamburger Villa des Tuchhändlers Carl Trakenberg auf. Mit dessen Tochter Vivien verbindet sie eine enge, aber auch von Konkurrenz geprägte Freundschaft. Erst mit 19 lernt Isabelle ihren Vater kennen, der sich kurz darauf gemeinsam mit ihrer Mutter das Leben nimmt. Dieser Schicksalsschlag prägt Isabelle. Schon immer ist sie verliebt in den Nachbarsjungen Jon - am Seerosenteich, ihrem Treffpunkt, versprechen sie sich ewige Treue. Als Isabelle eine Lehrstelle bei der berühmten Modedesignerin Puppe Mandel erhält, bemerkt Jon erstmals, dass ihre Lebenspläne nicht harmonieren. Isabelle entfaltet ihr Talent. Nun steht sie vor der größten Entscheidung ihres Lebens: Soll sie nach Paris gehen, um sich in der Haute Couture durchzusetzen oder soll sie mit ihrer großen Liebe Jon zusammenleben?

Der Seerosenteich - Teil 2 00:50

Der Seerosenteich - Teil 2

TV-Liebesfilm

Hals über Kopf hat Isabelle ihre große Liebe Jon verlassen, um mit dem Fotografen Remo nach Paris zu gehen. Von sich und ihrem Talent überzeugt, setzt Isabelle auf eine Karriere in der Modebranche. Doch in der Metropole der Haute Couture durchlebt die junge Designerin eine schwere Zeit. Ihre Entwürfe kommen nicht an: In den Augen der französischen Modeschöpfer:innen hat die junge Deutsche den Trend verfehlt. Isabelle ist kurz davor aufzugeben, da erhält sie überraschend Besuch von ihrer einstigen Lehrmeisterin Puppe Mandel. Diese glaubt noch immer an ihre Schülerin und bietet Isabelle einen Job an - als Juniorpartnerin. Jahre später kehrt sie erstmals nach Hamburg zurück, wo sie auch Jon wiedertrifft. Schmerzlich wird beiden bewusst, dass sie ohneeinander nicht leben können.

Daheim in den Bergen 02:20

Daheim in den Bergen: Schuld und Vergebung

Drama

Anwältin Lisa Huber kehrt aus München in ihre Allgäuer Heimat zurück, um eine Kanzlei zu eröffnen. Die Juristin will auch ihrer Familie endlich zum Recht verhelfen. Seit langem leidet die Alm der Hubers schwer darunter, ihr Weideland an die Leitners im Tal verloren zu haben. Die schmerzhafte Feindschaft zwischen den einst befreundeten Clans hat einen traurigen Grund: Sebastian Leitner macht Lorenz Huber für den Tod seines jüngsten Sohnes verantwortlich, der vor 20 Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Aus Rache nahm er Lorenz, dem er einen Privatkredit unter Freunden gewährt hatte, legal die Weiden ab. Nun möchte Lisa vor Gericht das verlorene Land zurückgewinnen. Auch unter Feriengästen spielt sich ein Familiendrama ab: Karrierefrau Frieda Richthofen setzt Privatdetektivin Helena Hartmann auf ihre Kinder David und Emilia an, um zu beweisen, dass diese von ihrem Exmann Alexander gegen sie aufgehetzt werden. Doch Helena fällt es immer schwerer, ihren geheimen Auftrag zu erfüllen.

Wann endlich küsst du mich? 03:50

Wann endlich küsst du mich?

Tragikomödie

Schauspielerin Doris will immer noch das Leben ihrer beiden Töchter bestimmen, wobei ihr das eigene Leben fast entgleitet. Ihre ältere Tochter Mascha ist auf der Suche nach sich selbst und verkennt dabei, dass sie eigentlich schon ziemlich viel gefunden hat. Die 16-jährige Viola hingegen glaubt, dass sie ihre Pläne und Träume mühelos mit einem Baby in Einklang bringen kann. Dass nicht nur Viola, sondern auch ihre Mutter ungeplant schwanger wird, setzt die beiden unter Entscheidungszwang - und verlangt in den wechselhaft-spannungsvollen Mutter-Tochter-Beziehungen ein neues Verständnis für die Entscheidungen der anderen.