Germany's next Topmodel - by Heidi Klum

Germany's next Topmodel - by Heidi Klum

Eine dreiköpfige Jury, angeführt von Heidi Klum, wählt aus einer Reihe von Bewerberinnen Deutschlands nächstes Topmodel. Dafür müssen die Kandidatinnen eine gute Figur auf dem Laufsteg beweisen, die Shootings überstehen und vor allem immer brav lächeln.

Die Pro-Sieben-Casting-Show ging erstmals 2006 auf Sendung und ist der deutsche Ableger der US-Sendung America's Next Top Model, die 2015 nach 22 Staffeln in 12 Jahren abgesetzt wurde. Als Aushängeschild des Formats diente dort Supermodel Tyra Banks.

Heidi Klums Topmodel-Suche hat in mehreren Fällen nationale und internationale Karrieren ins Rollen gebracht: Siegerinnen wie Lena Gercke (Staffel 1), Alisar Ailabouni (Staffel 5) und Luisa Hartema (Staffel 7) gelang es nicht nur, sich aus ihren Knebelverträgen zu lösen, sondern auch wertige Aufträge zu erhalten.

Dennoch steht die Castingshow dafür in der Kritik, falsche Rollenbilder, Schönheitsideale und Verhaltensweisen anzupreisen, sich negativ auf die Entwicklung des mehrheitlich jungen, weiblichen Publikums - und der teilnehmenden Kandidatinnen - auszuwirken und primär der Selbstvermarktung von Heidi Klum und der Inszenierung von Produktplatzierungen zu dienen.

Bald im TV