Yukon Gold

Yukon Gold

DokumentationCDN  

Jedes Jahr, wenn sich der lange und harte kanadische Winter dem Ende zuneigt, heißt es für die Schatzjäger im Nordwesten "Go for Gold!". Dann beginnt im Yukon-Territorium die Goldschürfsaison und mit ihr der Kampf um die besten Fundstellen und um satte Gewinne. Für fünf ambitionierte Crews geht es in der vierten Staffel von "Yukon Gold" wieder um alles oder nichts: Sie begeben sich auf die nerven- und kräftezehrende Suche nach dem kostbaren Edelmetall. Mit von der Partie sind die Teams von Ken und Guillaume, "Big" Al McGregor, Nika und Chris, Bernie Kreft und Karl Knutson. Für all diese Profis ist das Goldschürfen definitiv kein Job, sondern eine Mission. Dennoch verlangt die Arbeit ihnen viel ab - und so bleiben Reibereien nicht aus. Bernie gerät direkt zu Beginn der Staffel heftig mit seinem Sohn Jarret aneinander und leicht lassen sich die Wogen nicht glätten. Ken und Guillaume warten derweil auf eine wichtige Genehmigung, wodurch sich die Goldsaison für sie ärgerlicherweise nach hinten verschiebt - denn jeder verlorene Tag bedeutet Gewinneinbußen. Karl dagegen scheint das Glück hold zu sein. Er entdeckt diesmal sofort eine vielversprechende Goldquelle. Anlass zur Freude hat auch Chris: Nachdem er monatelang allein die Vorbereitungen für die anstehende Goldjagd getroffen hat, stößt endlich seine Frau und Partnerin Nika mit den drei Kindern dazu. Für Big Al wiederum ist in dieser Saison alles anders als früher - er sitzt inzwischen im Rollstuhl.

Bewertung

5,0   1 Stimme