Wilde Inseln

Wilde Inseln

LandschaftsbildD  

Die seltensten und seltsamsten Kreaturen des Planeten leben oftmals isoliert vom Festland auf abgeschiedenen Inseln, wo sich einige einzigartige Spezies herausbilden konnten. "Wilde Inseln" begibt sich auf eine spannende Expedition in diese in sich abgeschlossenen Welten und stattet ihren Bewohnern einen Besuch ab. Zu den Stationen gehört beispielsweise der Sansibar-Archipel vor der Küste Tansanias. Tigerhai, Stummelaffe sowie tierische Giganten, darunter die Riesenschnecke und der imposante Walhai, sind hier zu Hause. Als weiteres Naturparadies stehen unter anderem die Falklandinseln, wo zur Brutsaison alljährlich abertausende von Seevögeln zusammentreffen, auf dem Programm. Und schließlich geht es in die Karibik mit ihren über 7.000 atemberaubenden Inseln und der dort beheimateten Artenvielfalt.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen