Mord ist ihr Hobby

Mord ist ihr Hobby

Angela Lansbury ist Jessica Flechter, eine gefeierte Kriminalautorin, die sich nebenbei als Hobbydetektivin betätigt, und so immer wieder in aufregende und bizarre Fälle verwickelt wird. In der zweiteiligen Pilotfolge begegnen wir Angela Lansbury als Jessica Beatrice Fletcher, einer attraktiven Witwe, die in der kleinen Stadt Cabot Cove an der Küste Mains lebt. Jessica ist eine lebenslustige und moderne Frau, die wahnsinnig gerne Krimis liest und selbst aus Spaß schon einmal einen verfasst hat. Nur den Überredungskünsten ihres Neffen Grady ist es zu verdanken, dass sie das Buch auch veröffentlicht hat. Binnen kurzer Zeit schoss der Roman an die Spitzen der Bestsellerlisten. Als Jessica nach New York eingeladen wird, um ihr Buch in einer Fernsehtalkshow zu präsentieren, lernt sie dort den Verleger Preston Giles kennen, der sie zu einer großen Kostümparty in seinem Wochenendhaus einlädt. Zwischen den Gästen befindet sich auch Caleb McCallum, ein wenig beliebter Geschäftsmann und Gradys Boss, der sich anlässlich der Party als Sherlock Holmes verkleidet hat. Am nächsten Morgen schwimmt Sherlock Holmes tot im Pool. Doch es handelt sich nicht um Caleb, sondern um Dexter Baxendale, einen windigen Privatdetektiv, der Calebs Kostüm trägt. Das nächste Opfer ist jedoch Caleb selbst, der tot auf seiner Yacht gefunden wird. Jessica unterstützt Polizeichef Anderson bei seiner Untersuchung des Falls, denn ihr Neffe Grady ist als Hauptverdächtiger verhaftet worden! Jessica erkennt schnell, dass es eine ganze Reihe Tatverdächtiger gibt, und macht sich an die Ermittlungen.

Bald im TV