Lenas Ranch: Hab Vertrauen, Juliette!

Lenas Ranch: Hab Vertrauen, Juliette!

KiKA Live-TV KiKA 28.02., 16:25 - 16:45 Uhr
KinderserieF / D 201320 Minuten 

Hab Vertrauen, Juliette!

Juliette abolviert ein Praktikum auf der Ranch. Sie ist ein wütendes kleines Mädchen, dass die Scheidung der Eltern noch nicht verkraftet hat. Ganz langsam gelingt es Lena und den Freunden, dass sich Juliette ein wenig öffnet. Aber als Juliette unerlaubt versucht, Mistral zu reiten, schimpft Lena mit ihr. Das Mädchen kommt mit der Schelte nicht zurecht und reißt aus. Als die Freunde sie schließlich in den Bergen einholen, kommt es zu einem Unfall. Um Hilfe zu holen, muss Juliette nun beweisen, dass sie mit Mistral umgehen kann.

Sonne, Pferde, Strand und Meer... das ist das Leben von dem viele nur träumen können. Lena und ihre Freunde Nico, Anna und Angelo leben diesen Traum von wilder Natur und Freiheit: Jede freie Minute treffen sie sich auf ihrer Pferderanch, die sie selbst aufgebaut haben, und auf der sie mit ihren Pferden spannende Abenteuer in der südfranzösischen Camargue erleben. Sowie die Schule vorbei ist, kümmern sie sich um ihre Pferde und allerlei verlassene und verletzte Tiere oder sie bereiten sich auf eines der zahlreichen Reitturniere vor.

Dabei geraten sie immer wieder in spannende Abenteuer, wenn sie Umweltsündern und Tierquälern auf die Spur kommen, oder aber Lenas größte Neiderin Samantha versucht, Zwietracht unter den Freunden zu säen. Doch es scheint, als könne nichts die Freundschaft zwischen Lena, ihren Freunden und ihren Tieren erschüttern. Und wenn es richtig brenzlig wird gibt es da noch "Mistral", Lenas schwarzer, wilder Hengst. Mit viel Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen hat sie das wilde Pferd gezähmt, denn Lena hat eine besondere Gabe: Sie ist Pferdeflüsterin. Und die Liebe zu dem schwarzen Hengst ist stärker als jedes Hindernis.

Bald im TV

Jetzt KiKA einschalten

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Mitwirkende

  • Regie Monica Maaten
  • Produktion Télé Images Productions in Koproduktion mit ARD
    HR
    TF1
    de Agostini
    Teletoon und Equidia