Jerry Maguire - Spiele des Lebens

Jerry Maguire - Spiele des Lebens

Dem Geschäftsmann Jerry Maguire (Tom Cruise) macht so schnell keiner was vor. Doch dann besinnt sich der erfolgsverwöhnte Sportagent plötzlich auf menschliche Werte, kritisiert die Verlogenheit und das hemmungslose Gewinnstreben seiner Branche - und wird prompt entlassen. Zusammen mit der unscheinbaren Buchhalterin Dorothy (Renée Zellweger) und dem eher zweitklassigen Footballspieler Rod Tidwell (Cuba Gooding jr.) versucht er, eine eigene Agentur aufzubauen.
Das Multitalent Cameron Crowe ('Singles', 'Almost famous - Fast berühmt') führte nicht nur Regie, er schrieb auch das Drehbuch und produzierte diese liebenswerte Komödie über die Verirrungen der amerikanischen Kommerzgesellschaft. Eine Überraschung: Nicht Hauptdarsteller Tom Cruise, sondern sein Schauspielkollege Cuba Gooding jr. heimste die Lorbeeren für den Film ein. Der ehemalige Breakdancer, der 1984 die Weltöffentlichkeit bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele von Los Angeles verzückte, bekam für seine Rolle einen Oscar als bester Nebendarsteller.

Trailer

Bewertung

0,0   0 Stimmen