Edgar Wallace: Das indische Tuch

Edgar Wallace: Das indische Tuch

Der alte Lord Lebanon wurde auf seinem Schloss mit einem indischen Halstuch erdrosselt. In seinem Testament ordnet Lebanon als letzten Willen an, dass sich die untereinander verfeindeten Familienmitglieder sechs Tage auf dem Schloss aufhalten sollen, um sich auszusöhnen. Ansonsten verfällt der jeweilige Erbanteil. Doch ein geheimnisvoller Würger tötet einen Erben nach dem anderen - bis der junge Testamentsvollstrecker Frank Tanner das Geheimnis lüften kann.

Bewertung

0,0   0 Stimmen