Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 01 02 03 04

TV Programm für ZDF am 22.07.2024

Jetzt

Volle Kanne - Service täglich 09:05

Volle Kanne - Service täglich

Infomagazin

- Gast: Rainer Bock Schauspieler - Eigentumswohnung Rechte und Pflichten der Eigentümer - Udon-Bowl mit Schweinebauch Rezeptvorschlag von Mario Kotaska - Gehirn - das soziale Organ Tipps für die Gehirngesundheit - Drinks mit alkoholfreien Spirituosen Rezeptvorschläge von Nic Shanker

Danach

Notruf Hafenkante 10:30

Notruf Hafenkante: Im Bunker

Krimiserie

Während Franzi und Mattes zum ersten Mal und auch nur ausnahmsweise als Team zusammen auf Streife fahren, meldet der Lehrer Holm Diefenthal seine beiden Kinder Svenja und Ruben als vermisst. Die Suche nach den Geschwistern hält die Kollegen des PK 21 in Trab. Doch dann wird Ruben verletzt ins EKH eingeliefert und erzählt Haarsträubendes: Seine Schwester sei entführt worden. Wenn er nicht 5000 Euro Lösegeld bezahle, passiere Svenja Furchtbares. Die geringe Höhe des verlangten Lösegeldes macht die Beamten stutzig. Als Franzi und Mattes die Verfolgung der Entführer aufnehmen, geraten sie in eine Falle: Eingesperrt in einem Bunker, abgeschnitten vom Funkverkehr und in völliger Dunkelheit, kommt es zu einer Situation, die das Leben der beiden verändern wird.

SOKO Stuttgart 11:15

SOKO Stuttgart: Mord am Grill

Krimiserie

Durch einen manipulierten Stecker wird die Erfinderin des T-Bone-Kings-Grills, Bea Klemm, getötet. Steckt die Tierschützerin Hanna Kraven hinter dieser Tat? Auch der Grillmarktbesitzer Helge Scherbaum hätte ein Motiv. Es gab Streitigkeiten zwischen ihm und Bea über die Teilhaberschaft des erfolgreichen Patents. Auch mit ihrem Freund Bastian soll es Differenzen gegeben haben, da Bea plante, auszuwandern. Vor allem Bastians Mutter Erna war von dieser Idee nicht begeistert. Ihr Sohn ist die einzige Stütze der kranken Frau. Als sich aber herausstellt, dass Helge Scherbaum eine gänzlich andere Vorstellung von der Vermarktung des Grills hatte, gerät er erneut in den Fokus der Ermittlungen. Zudem werden seine Fingerabdrücke auf Bastians Laptop sichergestellt, auf dem recherchiert wurde, wie man jemanden mit Strom töten kann. Es sieht nicht gut aus für den Grillmarktbesitzer. Oder war es doch Bastian, der die Trennung nicht verkraftet hat? Aber auch die aggressive Tierschützerin Hanna Kraven bleibt im Kreis der Verdächtigen. Sie war am Tag der Präsentation des Grills vor Ort und hat Bea als Mörderin beschimpft. Arnaud kann außerdem Textilfasern ihrer Kleidung an den Einbruchsspuren am Grillmarkt sicherstellen. Verlor sich die Tierschützerin in ihrem Wahn? Weitere Recherchen ergeben, dass Erna aus krankhafter Mutterliebe die Ex-Frau Bastians vergrault hatte. Ist sie diesmal noch weiter gegangen, nachdem sie zwei Flugtickets in die USA gefunden hatte? Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung in der ZDFmediathek verfügbar.

heute 12:00

heute

Nachrichten

Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.

ARD-Mittagsmagazin 12:10

ARD-Mittagsmagazin

Infotainment

- USA-Reise von Netanjahu Hohe Erwartungen - Veränderungen der Trinkgeldkultur "Tipflation" - Gast: Revolverheld Auf der kleinsten Bühne der Welt - Moderation: W. Binder und S. Müller-Spirra

heute - in Deutschland 14:00

heute - in Deutschland

Nachrichten

Topinformiert über alles, was Deutschland bewegt? Mit diesem Nachrichtenmagazin bleibt der Zuschauer in Sachen nationaler Politik, Sport oder Kultur auf dem neuesten Stand.

Die Küchenschlacht 14:15

Die Küchenschlacht

Kochshow

Jede Woche treten sechs Hobbyköche gegeneinander an. Von diesen bleiben zwei übrig, die sich am Freitag im Finale ein Kochduell liefern. Ein prominenter Kochprofi steht ihnen zur Seite. Der Weg führt über den Wochensieg in eine Qualifikationswoche und dann in die große Finalwoche. Wer wird Hobbykoch des Jahres und gewinnt 25 000 Euro?

heute Xpress 15:00

heute Xpress

Nachrichten

Egal, ob Politik, Wirtschschaft, Kultur oder Gesellschaft - das Nachrichtenmagazin informiert kurz und knackig über aktuell relevante Themen.

Bares für Rares 15:05

Bares für Rares

Unterhaltung

Horst Lichter und sein Team präsentieren ein Gemälde von Walter Moras, eine Gaslaterne, eine Keramikfigur, drei Manschettenknöpfe und einen Stuhl nach dem Design von Keith Haring. Wertvoll oder wertlos? Ob alter Krimskrams oder edle Rarität: In Horst Lichters Trödel-Show kann jeder seltene Fundstücke aus Keller oder Garage schätzen lassen.

heute - in Europa 16:00

heute - in Europa

Nachrichten

Topinformiert über alles, was Europa bewegt? Mit diesem Nachrichtenmagazin bleibt der Zuschauer in Sachen internationaler Politik, Sport oder Kultur auf dem neuesten Stand.

Die Rosenheim-Cops 16:10

Die Rosenheim-Cops: Beichte eines Toten

Krimiserie

In einer Kirche in der Gemeinde Stanzing findet der Pfarrer einen Toten im Beichtstuhl: den Elektriker Wolfgang Stürmer. Die Kommissare Stadler und Hansen ermitteln. Eine Zeugin hat das spätere Opfer mit einer Reisetasche gesehen, die allerdings am Tatort nicht gefunden wurde. Stürmer war geschieden und hatte eine heimliche Affäre mit der Wirtin Paula Kraus. Er wollte mit ihr nach Brasilien auswandern, doch Paula Kraus machte ein paar Tage zuvor mit Stürmer Schluss. Sowohl sie als auch ihr Mann, der Wirt Johann "Johnny" Kraus, sind verdächtig, zumal sein Alibi nicht wasserdicht ist. Auch Stürmers geschiedene Ehefrau Agnes Lischewski gerät unter Verdacht: Warum hörten ihre Unterhaltszahlungen so plötzlich auf? Die Polizeiverwaltung München schickt Bewerbungsunterlagen für die freie Controllerstelle nach Rosenheim, da die halbe Personalabteilung in München krank ist. Dr. Lauser-König hat darum gebeten, die Bewerbungen vorzusortieren. Achtziger und Seitz müssen zur Fachsitzung zum Thema Datenschutz, deshalb soll Stockl sich dieser Aufgabe annehmen. Es kündigt sich jedoch schon eine Bewerberin für den nächsten Tag im Rosenheimer Präsidium an, Frau Ulrike Lindenschmitt. Hat Frau Stockl sich umsonst die Mühe gemacht?

heute 17:00

heute

Nachrichten

Das informative Magazin versorgt die Zuschauer mit aktuellen Meldungen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Gesellschaft und Sport.

hallo deutschland 17:10

hallo deutschland

Boulevardmagazin

- Heino singt auf Elektro-Festival Überraschung für Fans in Weeze - Moderation: Tim Niedernolte

SOKO Hamburg 18:00

SOKO Hamburg: Hafennixen

Krimiserie

Liv Thomsen, Mitinhaberin des Partybootes "Hafennixen", wird tot im Alten Elbtunnel gefunden. Ihre beste Freundin und Geschäftspartnerin Caro Hansen ist entsetzt. Zunächst gerät Barkassen-Schifferin Anna Sievers unter Verdacht, die traditionelle Hafenrundfahrten anbietet. Sie hat den Liegeplatz nebenan und stört sich an lauter Musik, am Partyvolk und am Erfolg der "Hafennixen". Dann stellt sich aber heraus, dass Liv am Abend ihres Todes mit Hafenmeister Hauke Brix verabredet war. Hatten die beiden eine Affäre? Hauke kann sich an den Abend nicht erinnern: Filmriss. Ermittler Oskar Schütz schafft es, Haukes Erinnerungen zu triggern. Hauke hat Liv sexuell bedrängt. Liv ist weggerannt, Hauke hinterher. Auch Hauke selbst kann nicht ausschließen, dass er Liv umgebracht hat. Als sich weitere Erinnerungsknoten lösen, wird jedoch klar: Hauke ist unschuldig. Als er gegangen ist, hat Liv noch gelebt. Und Caro, die zweite "Hafennixe", hat gelogen. Denn sie ist noch mal an die Landungsbrücken zurückgekommen. Hat sie Liv im Streit getötet, weil diese frisch verliebt war und mit ihrem Freund Alex Wagner aus Hamburg weggehen wollte? Aber auch Alex hat an jenem Abend mit Liv gestritten. Sie wollte nicht mehr weg aus Hamburg. Grund genug für einen Mord? Die Folge ist bereits eine Woche vor der Ausstrahlung in der ZDFmediathek verfügbar.

heute 19:00

heute

Nachrichten

Die Nachrichten des Tages. Der relevante Überblick aus der Nachrichtenredaktion des ZDF mit Vertiefung und Einordnung zu den wichtigsten Ereignissen in Deutschland und der Welt.

Wetter 19:20

Wetter

Wetterbericht

Ob Sonne, Hagel oder Schnee - die Sendung versorgt die Zuschauer immer mit den wichtigsten Wettertrends der nächsten Tage.

WISO 19:25

WISO

Wirtschaft und Konsum

- Weichmacher in Sonnencreme Das Umweltbundesamt schlägt Alarm - Teuer oder billig: Grillklassiker Schweinenackensteaks im Check - Drohende Zahlungsunfähigkeit Aus für bekannte Einzelhandelsketten?

Nord Nord Mord 20:15

Nord Nord Mord: Sievers und die letzte Beichte

Krimireihe

Bei einer Beerdigung auf einem Sylter Friedhof entdeckt Hinnerk Feldmann eine tote Frau unter dem Sarg des Verstorbenen: Maria Fröbe. Sie wurde in der Nacht zuvor erstickt. Maria war Vorsängerin im Kirchenchor. Nach der Chorprobe war sie zusammen mit Malte Arent nach Hause geradelt. Der ist Angestellter von Marias Ehemann Jochen Fröbe, der eine Reetdachdeckerei betreibt. Jochen unterstellt Malte, Liebhaber und Mörder von Maria zu sein. Doch die Ermittlungen der Sylter Kommissare entlasten Malte. Kommissar Sievers findet heraus, dass das Opfer nicht nach Hause zurückgefahren war, sondern stattdessen zur Kirche, um sich mit Pfarrer Tillich zu treffen. Dieser leugnet zwar nicht die wöchentlichen Treffen, er habe aber kein Verhältnis mit Maria gehabt. Doch als Tillich mehr und mehr unter Tatverdacht gerät, bricht er sein Schweigegelübde und verrät, dass ein Unbekannter ihm den Mord an Maria gebeichtet habe. Falls Tillich die Wahrheit sagt, ist er in Gefahr. Kommissar Sievers weist Hinnerk und Ina an, den Pfarrer zu beobachten. Als Jochen Fröbe Liebesbriefe seiner Frau an Pfarrer Tillich findet, dringt er in die Kirche ein. Kann Ina, die inzwischen als Vorsängerin im Chor aktiv ist, den wahren Täter überführen? "Nord Nord Mord - Sievers und die letzte Beichte" ist ab Samstag, 13. Juli 2024, um 10.00 Uhr in der ZDFmediathek verfügbar.

heute journal 21:45

heute journal

Nachrichten

Informativ, hintergründig, analytisch: die Nachrichten des Tages aus Deutschland und der Welt. Mit Berichten, Reportagen und Interviews aus Politik, Gesellschaft und Kultur.

The Good Neighbor - Das Böse wohnt nebenan 22:15

The Good Neighbor - Das Böse wohnt nebenan

Drama

Free-TV-Premiere Ein nach Riga ausgewanderter Journalist und sein neuer Nachbar begehen nach einem tödlichen Unfall Fahrerflucht. Schnell wird ihr Geheimnis zur Zerreißprobe. Um den Vorfall zu vertuschen, ist Davids Nachbar Robert zu allem bereit. Als David mit der Berichterstattung zu ihrer Tat betraut wird und dabei der Schwester des Opfers näherkommt, gerät er selbst ins Fadenkreuz seines psychopathischen Weggefährten. Der amerikanische Journalist David (Luke Kleintank) zieht für einen Neustart nach Riga und bekommt von seinem neuen Vorgesetzten Grant (Bruce Davison) ein Landhaus sowie ein Auto zur Verfügung gestellt. Schnell freundet sich David mit seinem neuen, hilfsbereiten Nachbarn Robert (Jonathan Rhys Meyers) an, der für einen mobilen Pflegedienst arbeitet. Bei einem Klubbesuch der beiden lernt David Janine (Ieva Florence) kennen. Als David und Robert angetrunken über einen Schleichweg nach Hause fahren, fährt David in einem Moment der Unachtsamkeit eine Radfahrerin an, die sich als seine jüngste Bekanntschaft entpuppt. Robert rechnet Janine medizinisch keine Überlebenschancen aus und überredet David dazu, Fahrerflucht zu begehen. Das Tatfahrzeug versenkt Robert in einem See und lässt es David als gestohlen melden. In Davids Redaktion wird ausgerechnet ihm selbst die Recherche und Berichterstattung zu dem Unfall aufgetragen. Nach einer Pressekonferenz der sich noch ratlos präsentierenden Hauptermittlerin Detective Reine (Guna Zarina) bittet Janines Schwester Vanessa (Eloise Smyth) David darum, investigativ aktiv zu werden. Sie setzt großes Vertrauen in den Journalisten - mit der Folge, dass sich die beiden privat näherkommen. Als Robert auf Davids Beziehung mit Vanessa stößt, kommt es nach einem Streit zu einem Bruch der sich als toxisch erwiesenen Männerfreundschaft. Nichtsdestotrotz verschafft Robert David, als es nötig wird, ein Alibi und glaubt, damit ihre Freundschaft wiederhergestellt zu haben. Als Vanessa kurz darauf, angestachelt durch den Polizeiverdacht gegen David, die wahren Hintergründe des Todes ihrer Schwester durchschaut, entwickelt der psychopathische Robert einen perfiden Plan, um seinen illoyalen Freund ans Messer zu liefern. Mit "The Good Neighbor" hat der deutsche Regisseur und Drehbuchautor Stephan Rick ein internationales Remake seines eigenen Krimithrillers "Unter Nachbarn" (2011) gedreht. Während im preisgekrönten, deutschen Originalfilm noch Maxim Mehmet und Charly Hübner die Hauptrollen spielten, werden die namensgleichen Figuren in der nun in Lettland angesiedelten Neuverfilmung von Hollywoodschauspieler Luke Kleintank ("Midway - Für die Freiheit") und dem Iren Jonathan Rhys Meyers ("From Paris With Love", "Vikings") verkörpert. Ähnlich wie in seinem Ausgangsfilm baut Rick auch in "The Good Neighbor" die Spannung seines Thrillers insbesondere durch eine sehr präzisierte Figurenzeichnung sowie eine dichte Atmosphäre auf. "The Good Neighbor" feiert im Rahmen der diesjährigen "Made in Europe"-Reihe des "Montagkinos" seine Free-TV-Premiere.

heute journal update 23:55

heute journal update

Nachrichten

Die aktualisierte Spätausgabe des "heute journal" rundet den Nachrichtentag im ZDF ab - mit den neuesten Nachrichten, Hintergrundberichten, Schaltgesprächen und Interviews.

Toubab - Ein erstaunliches Paar 00:10

Toubab - Ein erstaunliches Paar

Tragikomödie

Nach seiner Entlassung aus der Haft freut sich Babtou auf einen Neuanfang: mit seinem Kumpel Dennis die Freiheit genießen, die Welt umarmen - und nichts mehr mit den Behörden zu tun haben. Doch ausgerechnet die spontane Willkommensparty läuft so dermaßen schief, dass Babtou gleich wieder die Hände in Handschellen hat. Mit dramatischen Konsequenzen: Aufgrund wiederholter Straffälligkeit soll er in sein "Heimatland", den Senegal, abgeschoben werden. Aber Babtou kennt den Senegal nur aus Geschichten seines Vaters. Er ist in Deutschland geboren, seine Heimat ist Frankfurt. Um die drohende Abschiebung in letzter Sekunde zu verhindern, sind Babtou und Dennis zu allem bereit. Gemeinsam mit seinem Kumpel Dennis sagt Babtou dem System den Kampf an. Nach einer juristischen Beratung in der örtlichen Anwaltskanzlei wird klar, dass Babtous einziger Hoffnungsschimmer die Heirat mit einer deutschen Staatsangehörigen ist. Leider gestaltet sich die Suche nicht ganz einfach: Babtou hat bei den Frauen im Kiez seinerzeit nicht den besten Eindruck hinterlassen. Spätestens der Lowkick seiner Kampfsport-Nachbarin Yara holt Babtou auf den Boden der Tatsachen zurück: kein Interesse! Er stellt sich in seiner Verzweiflung schließlich die Frage, ob es unbedingt eine Ehefrau sein muss. Babtou fackelt nicht lange und hält kurz entschlossen um Dennis' Hand an. Der ist fassungslos, wehrt und windet sich, schließlich sei er verlobt, seine Freundin schwanger! Weil es sich aber ja nur um eine Behördenverarsche handelt und radikale Probleme radikale Lösungen erfordern, willigt er schließlich ein. Um Babtous Abschiebung in letzter Sekunde zu umgehen, drehen die beiden Vorstadtgangster ihr letztes Ding - und heiraten. Doch wieder ist die Freude über die neu gefundene Freiheit nur kurz. Ein paar Tage nach der "Hochzeitsnacht" steht ein Ermittlungsteam der Ausländerbehörde vor Babtous Tür und kündigt eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Scheinehe an. Was als einfache Finte geplant war, wird in kürzester Zeit zu einer ungeahnten Herausforderung für die beiden besten Freunde.

Ein Kind wird gesucht 01:45

Ein Kind wird gesucht

TV-Drama

Nach seinem Fußballtraining fehlt vom zehnjährigen Mirco jede Spur. Kommissar Ingo Thiel gibt den verzweifelten Eltern das Versprechen, ihren Sohn um jeden Preis zu finden. Thiel stellt kurzerhand die größte Soko der Nachkriegsgeschichte auf die Beine. Eine zermürbende Suche beginnt, Tausende Hinweise aus der Bevölkerung werden entgegengenommen. Als die Kleidung des Jungen verstreut gefunden wird, beginnt die letzte Hoffnung zu bröckeln. An einem Abend im Spätsommer 2010 kehrt der zehnjährige Mirco nicht wie gewohnt von seinem Fußballtraining zurück. Seine Eltern rufen alle Freunde und Verwandten an. Doch von ihm fehlt jede Spur. Mirco ist verschwunden. Der zuständige Chefermittler Ingo Thiel ist selbst Vater zweier Söhne. Er ist emotional schwer getroffen und verspricht Mircos Eltern, ihren Sohn zurückzubringen. Jede erdenkliche Spur wird verfolgt, Tausende Hinweise aus der Bevölkerung werden entgegengenommen und ausgewertet. IT-Experten versuchen, die riesigen Datenmengen zu strukturieren, sogar die Luftwaffe der Bundeswehr scannt das Terrain mit Wärmekameras. Es ist eine langwierige und zermürbende Suchaktion, doch Thiel motiviert sein Team immer und immer wieder, bloß nicht aufzugeben - stets mit Unterstützung der Familie des Opfers, die bei aller Verzweiflung in ihrem tiefen Glauben an Gott Halt findet. Dann, als schon kaum jemand mehr an einen Fahndungserfolg glaubt und bereits laut über die Auflösung der Soko nachgedacht wird, fügen sich dank Thiels versierter DNA- und Datenexperten verschiedene Beweisstücke zusammen, und der Täter kann gefasst werden. Er führt die Polizei zur Leiche des Kindes. Endlich - nach 145 Tagen - kann Ingo Thiel sein Versprechen gegenüber Mircos Eltern einlösen. Der Film "Ein Kind wird gesucht" basiert auf wahren Begebenheiten. Er erzählt den Fall des am 3. September 2010 in Grefrath spurlos verschwundenen Mirco Schlitter. Die Chronologie des Films hält sich strikt an die Ermittlungsakten aus dem "Fall Mirco" und zeigt vollkommen ungeschönt die zähe Realität der Polizeiarbeit und das Martyrium der Familie Schlitter.

Ein Mädchen wird vermisst 03:15

Ein Mädchen wird vermisst

TV-Kriminalfilm

Obwohl an Diabetes erkrankt, ist die Schülerin Nele eine ehrgeizige Synchronschwimmerin. Bis sie eines Abends, als ihre Mutter sie vom Training abholen will, spurlos verschwunden ist. Eine Sonderkommission unter Leitung von Hauptkommissar Ingo Thiel nimmt die Ermittlungen auf und macht nach gut einer Woche eine schreckliche Entdeckung. Nachdem Nele Sommer spurlos verschwunden ist, stellt sich die Frage: Ist die Schülerin, die von ihrem Vater stark kontrolliert wird, abgehauen oder Opfer eines Gewaltverbrechens geworden? Eine zermürbende Spurensuche beginnt. Zermürbend nicht nur für die Polizei, sondern auch für die Eltern, die sich gegenseitig schwere Vorwürfe machen. Zudem scheint Neles Vater über seinen tatsächlichen Aufenthaltsort an dem Abend, an dem seine Tochter verschwunden ist, zu lügen. Könnte er etwas mit ihrem Verschwinden zu tun haben, oder steckt noch etwas anderes dahinter? Ein Gentest scheint eine Spur zu ergeben, doch alle bekannten Verwandten des Mannes scheiden als Täter aus. Ingo Thiel und sein Team sind in einer Sackgasse gelandet. Doch dann liefert die 30 Jahre alte Postkarte eines mittlerweile Verstorbenen den Ermittlern einen entscheidenden Hinweis. Nach "Ein Kind wird gesucht" und "Die Spur der Mörder" ist dies der dritte auf wahren Begebenheiten beruhende Fall, den Hauptkommissar Ingo Thiel gemeinsam mit seinem Team in mühsamer Ermittlungsarbeit lösen muss.

hallo deutschland 04:45

hallo deutschland

Boulevardmagazin

- Heino singt auf Elektro-Festival Überraschung für Fans in Weeze - Moderation: Tim Niedernolte