Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05

TV Programm für Curiosity Channel am 17.04.2024

Jetzt

Einsatz Fliegerstaffel 04:45

Einsatz Fliegerstaffel: Vom Fußgänger zum Piloten

Beruf und Bildung

Die Luftfahrerschule der Bundespolizei genießt einen guten Ruf. Ihre Absolventen gelten europaweit als besonders gut ausgebildet. Die Polizeimeister Michael Otzipka und Oliver Scheller haben erst vor wenigen Monaten ihren Fluglehrerlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Jetzt fiebern sie mit ihren Schülern mit, ob auch sie die Prüfung bestehen.

Danach

Einsatz am Matterhorn 05:35

Einsatz am Matterhorn

Reportage

Prellungen, Schädelverletzungen, Knochenbrüche - wenn Wintersportler in unwegsamem Gelände stürzen, sind die Rettungsflieger der Air Zermatt gefordert. In der Hochsaison haben die Schweizer täglich bis zu zehn Einsätze. Doch extreme Wetterbedingungen stellen die Crew vor neue Herausforderungen. Die Rettungseinsätze sind nicht nur mehr, sondern auch gefährlicher geworden.

Kinderkliniken am Limit 06:05

Kinderkliniken am Limit

Reportage

Notstand in deutschen Kinderkliniken: Bundesweit fehlt es an Personal, Betten, auch Medikamente sind knapp. Rund die Hälfte aller Krankenhäuser in Deutschland schrieb 2022 rote Zahlen. Leidtragende sind auch kranke Kinder, die oft stundenlang auf eine Behandlung warten oder in weit entfernte Kliniken verlegt werden müssen. Aber auch das medizinische Personal kommt an seine Grenzen.

Schwerpunkt 06:40

Schwerpunkt: Ein Baby um jeden Preis

Doku-Reihe

Nach Jahren der Flaute steigt die Geburtenrate in Deutschland wieder an. Dabei schöpfen Paare zunehmend alle medizinischen Möglichkeiten aus, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Längst ist es kein Tabuthema mehr, wenn Frauen sich mangels Partner bei Samenbanken im Ausland bedienen oder das ersehnte Baby durch künstliche Befruchtung entsteht.

Single-Mann mit Kinderwunsch 07:25

Single-Mann mit Kinderwunsch

Familie und Erziehung

Als alleinstehender Mann ein Kind zu adoptieren, ist in Europa so gut wie unmöglich. Den meisten Männern bleibt nur der Weg ins Ausland. Der Brite Ian bekam mit Hilfe einer Eizellenspende und einer Leihmutter in den USA Drillinge, die er allein großzog. Damit stieß er in England auf Unverständnis. Kein Einzelfall. Auch für homosexuelle Singlemänner ist ein Kinderwunsch nur schwer zu erfüllen.

Diagnose unbekannt 07:55

Diagnose unbekannt

Reportage

Rund 8.000 seltene Krankheiten existieren weltweit. Insgesamt leiden über 30 Millionen Patient:innen in Europa unter einer solchen Erkrankung. Doch sie werden nur wenig erforscht. Die möglichen Profite für Pharmaunternehmen sind zu gering, um die Entwicklung von entsprechenden Medikamenten zu finanzieren. Für die Patient:innen bedeutet das: Mit ihrer Krankheit leben lernen.

Die Autoschätzer 08:30

Die Autoschätzer: Testarossa 512 TR

Verkehr

Josh und Keith machen in Scottsdale eine Spritztour im krassesten Ford Mustang aller Zeiten, dem Boss 429. Bei einem Volkswagen-Liebhaber sehen sie sich einen Karmann-Ghia genauer an, ein Wagen, der an Wert gewinnt und 1953 auf dem Pariser Autosalon Premiere hatte. Keith testet die Kraft des Einspritzmotors einer 1965er Corvette.

Die Autoschätzer 08:50

Die Autoschätzer: Der Milionen-Dollar-Ferrari

Verkehr

Keith und Josh nehmen bei Barrett-Jackson einige berühmte Modelle unter die Lupe. Darunter sind ein 1968er Shelby GT 500 KR 428 Cobra Jet, der auch "König der Straße" genannt wird, und ein Dodge Challenger Hellcat. Beide sind eine gute Geldanlage. Keith fühlt sich wie James Bond in einem Lotus Esprit und gibt Gummi in einem Mustang GT.

Die Autoschätzer 09:15

Die Autoschätzer: Die legendäre Cobra 289

Verkehr

Auctions America lässt die 1960er Jahre wieder aufleben. Keith macht eine Spritztour in einer 1961er Chevrolet Corvette, die viele Preise gewonnen und ein extrem gutes Preis-Leistungs-Verhältnis hat. Josh testet einen 1965er Corvair in klassischer Farbkombination. Perfekt für jemanden, der anfängt Autos zu sammeln.

112 - Feuerwache Neukölln 09:35

112 - Feuerwache Neukölln: Chaos an der Unfallstelle

Reality-Soap

Diesmal werden die Männer von der 2. Wachabteilung zu einem schweren Verkehrsunfall gerufen: ein Auto ist mit hohem Tempo auf einen Bus geprallt. Es geht um Leben und Tod. Dabei geben die Neuköllner Helfer alles - technisch, medizinisch und menschlich. Psychisch und physisch eine Herausforderung. Die Alltagshelden von Neukölln sind echt, direkt und mittendrin.

112 - Feuerwache Neukölln 10:20

112 - Feuerwache Neukölln: Schwarzer Rauch im Wohngebiet

Reality-Soap

Flammen lodern aus einer Tiefgarage, schwarzer Rauch kommt aus einem Wohnhaus, als die Löschmannschaft eintrifft. Dutzende Bewohner konnten sich ins Freie retten, aber niemand weiß mit Sicherheit, wie viele Menschen noch in Gefahr sind. Die Neuköllner Feuerwehrleute müssen etliche Wohnungen stürmen, um nach Vermissten zu suchen.

Einsatz Fliegerstaffel 11:05

Einsatz Fliegerstaffel: Helfer am Himmel

Beruf und Bildung

Einsatz für die südlichste Fliegerstaffel der Bundespolizei. In Kempten im Allgäu starten Pilot Benjamin Höflinger und seine Kollegen, um Verunglückte aus den Bergen zu retten. Lufteinsätze sind immer mit Risiken verbunden. Übungen sollen diese Risiken minimieren und das Zusammenspiel mit anderen Einheiten optimieren.

Einsatz Fliegerstaffel 11:55

Einsatz Fliegerstaffel: Gelber Engel im Anflug

Beruf und Bildung

Seit Jahren fliegt "Christoph Hansa", der Rettungsflieger des ADAC, über den Dächern Hamburgs. Pilot Michael Gomme, Oberarzt Thorsten Salamon und Rettungsassistent Adam Möller bilden heute das Team im Hubschrauber. Was sie morgens noch nicht ahnen: sie müssen heute mitten auf der Autobahn landen, um Unfallopfern beizustehen.

Einsatz Fliegerstaffel 12:45

Einsatz Fliegerstaffel: Vom Fußgänger zum Piloten

Beruf und Bildung

Die Luftfahrerschule der Bundespolizei genießt einen guten Ruf. Ihre Absolventen gelten europaweit als besonders gut ausgebildet. Die Polizeimeister Michael Otzipka und Oliver Scheller haben erst vor wenigen Monaten ihren Fluglehrerlehrgang erfolgreich abgeschlossen. Jetzt fiebern sie mit ihren Schülern mit, ob auch sie die Prüfung bestehen.

Einsatz am Matterhorn 13:35

Einsatz am Matterhorn

Reportage

Prellungen, Schädelverletzungen, Knochenbrüche - wenn Wintersportler in unwegsamem Gelände stürzen, sind die Rettungsflieger der Air Zermatt gefordert. In der Hochsaison haben die Schweizer täglich bis zu zehn Einsätze. Doch extreme Wetterbedingungen stellen die Crew vor neue Herausforderungen. Die Rettungseinsätze sind nicht nur mehr, sondern auch gefährlicher geworden.

Kinderkliniken am Limit 14:05

Kinderkliniken am Limit

Reportage

Notstand in deutschen Kinderkliniken: Bundesweit fehlt es an Personal, Betten, auch Medikamente sind knapp. Rund die Hälfte aller Krankenhäuser in Deutschland schrieb 2022 rote Zahlen. Leidtragende sind auch kranke Kinder, die oft stundenlang auf eine Behandlung warten oder in weit entfernte Kliniken verlegt werden müssen. Aber auch das medizinische Personal kommt an seine Grenzen.

Schwerpunkt 14:40

Schwerpunkt: Ein Baby um jeden Preis

Doku-Reihe

Nach Jahren der Flaute steigt die Geburtenrate in Deutschland wieder an. Dabei schöpfen Paare zunehmend alle medizinischen Möglichkeiten aus, um sich ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Längst ist es kein Tabuthema mehr, wenn Frauen sich mangels Partner bei Samenbanken im Ausland bedienen oder das ersehnte Baby durch künstliche Befruchtung entsteht.

Single-Mann mit Kinderwunsch 15:25

Single-Mann mit Kinderwunsch

Familie und Erziehung

Als alleinstehender Mann ein Kind zu adoptieren, ist in Europa so gut wie unmöglich. Den meisten Männern bleibt nur der Weg ins Ausland. Der Brite Ian bekam mit Hilfe einer Eizellenspende und einer Leihmutter in den USA Drillinge, die er allein großzog. Damit stieß er in England auf Unverständnis. Kein Einzelfall. Auch für homosexuelle Singlemänner ist ein Kinderwunsch nur schwer zu erfüllen.

Diagnose unbekannt 16:00

Diagnose unbekannt

Reportage

Rund 8.000 seltene Krankheiten existieren weltweit. Insgesamt leiden über 30 Millionen Patient:innen in Europa unter einer solchen Erkrankung. Doch sie werden nur wenig erforscht. Die möglichen Profite für Pharmaunternehmen sind zu gering, um die Entwicklung von entsprechenden Medikamenten zu finanzieren. Für die Patient:innen bedeutet das: Mit ihrer Krankheit leben lernen.

ADHS bei Erwachsenen - Hummeln im Hirn 16:35

ADHS bei Erwachsenen - Hummeln im Hirn

Reportage

ADHS galt lange als Krankheit von Kindern und Jugendlichen. Doch sie kann auch Erwachsene betreffen, wenn sie nicht früh erkannt wird und unbehandelt bleibt. Knapp 5 Prozent der Erwachsenen haben ADHS - und wissen es oft nicht. Jahrelange Leidensgeschichten sind die Folge, obwohl die Störung eigentlich gut behandelt werden kann. Der Film zeigt, wie Betroffene mit dieser Diagnose leben.

Bright Now 17:05

Bright Now: Apokalypse in der Insektenwelt

Astronomie

Man schätzt, dass das Gesamtgewicht aller Insekten auf der Welt 17-mal größer ist als das Gesamtgewicht aller Menschen. Insekten sind sehr wichtig für das Fortbestehen von Leben auf der Erde. Aber im Moment gehen die Insektenpopulationen auf alarmierende Weise zurück. Falls die Insekten aussterben, könnte die Existenz aller Spezies bedroht sein.

Die Autoschätzer 17:30

Die Autoschätzer: 1991: Ferrari gegen Alfa Romeo

Verkehr

Josh und Keith haben es auf Kraftpakete abgesehen. Bei Barrett-Jackson werden sie fündig, mit einem 1970er Plymouth Hemi 'Cuda und einem Trans AM Super Duty in perfektem Zustand. Bei RM Auctions testet Josh einen gebrauchten 911 Turbo. Keith macht die Straßen in einem 1969er Mustang mit Mach 1 Cobra Jet-Motor unsicher.

Die Autoschätzer 17:55

Die Autoschätzer: Teuer, selten, stark - Corvette Sting Ray

Verkehr

Keith und Josh testen einen 1992er Ferrari 512 TR, der kaum gefahren wurde und eine Spitzengeschwindigkeit von 320 km/h erreichen kann. Dann werfen sie ein Auge auf eine 1967er Corvette, die exzellent gepflegt wurde. Bei Auctions America macht Keith eine Spritztour in einem 1979er Porsche 911 Turbo mit Spoiler.

Die Autoschätzer 18:15

Die Autoschätzer: Quicksilver Ford GT

Verkehr

Keith bekommt die seltene Gelegenheit, bei Barrett-Jackson einen 1969er Chevrolet Copo Camaro zu testen, der gerade frisch restauriert wurde und null Kilometer auf dem Tacho hat. Josh vergnügt sich in einem 1963er Ford Galaxie XL mit einer einzigartigen Karosserie. Er wird von einem Motor mit 425 PS angetrieben.

Männer & Maschinen 18:40

Männer & Maschinen: Kraftpaket auf Schienen

Dokumentation

Wenn der "Büffel" anrollt erzittert der Bahndamm. Der Gleisbauzug ist ein wahres Kraftpaket und bringt 450 Tonnen auf die Schienen. Er und 20 Mann, die dem Büffel zur Hand gehen, erneuern Bahngleise im Schnellverfahren. Wie das Wunderding arbeitet und wo es gewartet wird, das zeigt die dritte Episode von "Männer & Maschinen".

Männer & Maschinen 19:25

Männer & Maschinen: Die Landschaftsfresser

Dokumentation

Braunkohle-Förderanlagen zählen zu den größten Arbeitsmaschinen der Welt. Genau betrachtet sind es jedoch mehrere miteinander verkoppelte Aggregate, die sich seit fast 100 Jahren durch die Landschaft fressen. In dieser Episode von "Männer & Maschinen" erleben wir wie die F60 in der Lausitz ihre Aufgabe erfüllt.

Sternstunden der Evolution 20:15

Sternstunden der Evolution: Der Anfang von allem

Wissenschaft

Dirk Steffens macht sich auf die Suche nach dem Anfang von allem: vor 4 Milliarden Jahren ist die Erde ein unwirtlicher Ort, und doch gibt es bereits alle Bausteine, die es für die Entstehung des Lebens braucht. Schon bald bilden sich Zellen und unser Ur-Vorfahr, den Wissenschaftler "Luca" nennen, schwirrt durch die Ozeane.

Sternstunden der Evolution 20:55

Sternstunden der Evolution: Untergang und Neubeginn

Wissenschaft

Dirk Steffens geht den Erfolgsgeschichten und den Rückschlägen des Lebens nach und ergründet Ursachen und Zusammenhänge. Fünf Mal stand das Leben auf der Erde kurz vor dem Aus und jedes Mal erholte es sich wieder. Doch das gilt nicht für alle Arten von Lebewesen. Warum sterben die einen aus, während andere überleben?

Sternstunden der Evolution 21:40

Sternstunden der Evolution: Die großen Rätsel

Wissenschaft

Was ist Intelligenz? Warum müssen wir schlafen? Und wie kommunizieren eigentlich Tiere miteinander? Dirk Steffens geht diesen und anderen Fragen nach und stellt fest, dass die Evolution noch viele Überraschungen bereithält - und dass wir uns vielleicht selbst erst noch weiter entwickeln müssen, bis wir alle Rätsel entschlüsseln können.

Phänomen Sonnenfinsternis 22:25

Phänomen Sonnenfinsternis

Dokumentation

Im Jahr 2017 fanden zwei Sonnenfinsternisse statt. Millionen von Menschen beobachteten gebannt, wie der Mond die Sonne bedeckte und seinen Schatten auf die Erde warf. Am 26. Februar bedeckte der Mond die Sonne zu mehr als 99 Prozent. In Nordamerika dauerte die totale Sonnenfinsternis vom 21. August 90 Minuten, und der Kernschatten überstrich insgesamt 14 Bundesstaaten.

Die Jagd nach der dunklen Materie 23:10

Die Jagd nach der dunklen Materie

Astronomie

Das CERN und die University of California, Santa Barbara sind zusammen auf der Suche nach einer flüchtigen Substanz, die das Universum zusammenhält, wie Physiker und Astronomen glauben: Dunkle Materie. Wie weit ist die Forschung im Bereich der Teilchenphysik vorangeschritten und was kommt als nächstes?

Destination Pluto 23:35

Destination Pluto

Astronomie

Am 14. Juli 2015 erreichte New Horizons als erste Raumsonde der Welt das Pluto-System. Das New-Horizons-Team erklärt die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Bilder des Zwergplaneten. Zum Beispiel einen Berg aus Eis. New Horizons fliegt immer weiter und erforscht nun den Kuipergürtel und die Heliosphäre. Es ist eine Welt, die wir bis jetzt noch nie gesehen haben.

Maschinenmenschen - Wenn Technik unter die Haut geht 00:30

Maschinenmenschen - Wenn Technik unter die Haut geht

Technik

Die Technik ist in den vergangenen Jahren immer weiter an den Menschen herangerückt, sie macht das Leben schneller und einfacher. Als sogenannte Cyborgs gehen manche nun den nächsten Schritt: Sie verschmelzen ihre Körper mit Technik, um ihre Fähigkeiten zu steigern und ihre Sinne zu erweitern. Wer sind diese Menschen? Und was treibt sie an?

Männer & Maschinen 01:15

Männer & Maschinen: Kraftpaket auf Schienen

Dokumentation

Wenn der "Büffel" anrollt erzittert der Bahndamm. Der Gleisbauzug ist ein wahres Kraftpaket und bringt 450 Tonnen auf die Schienen. Er und 20 Mann, die dem Büffel zur Hand gehen, erneuern Bahngleise im Schnellverfahren. Wie das Wunderding arbeitet und wo es gewartet wird, das zeigt die dritte Episode von "Männer & Maschinen".

Männer & Maschinen 02:00

Männer & Maschinen: Die Landschaftsfresser

Dokumentation

Braunkohle-Förderanlagen zählen zu den größten Arbeitsmaschinen der Welt. Genau betrachtet sind es jedoch mehrere miteinander verkoppelte Aggregate, die sich seit fast 100 Jahren durch die Landschaft fressen. In dieser Episode von "Männer & Maschinen" erleben wir wie die F60 in der Lausitz ihre Aufgabe erfüllt.

Sternstunden der Evolution 02:50

Sternstunden der Evolution: Der Anfang von allem

Wissenschaft

Dirk Steffens macht sich auf die Suche nach dem Anfang von allem: vor 4 Milliarden Jahren ist die Erde ein unwirtlicher Ort, und doch gibt es bereits alle Bausteine, die es für die Entstehung des Lebens braucht. Schon bald bilden sich Zellen und unser Ur-Vorfahr, den Wissenschaftler "Luca" nennen, schwirrt durch die Ozeane.

Sternstunden der Evolution 03:35

Sternstunden der Evolution: Untergang und Neubeginn

Wissenschaft

Dirk Steffens geht den Erfolgsgeschichten und den Rückschlägen des Lebens nach und ergründet Ursachen und Zusammenhänge. Fünf Mal stand das Leben auf der Erde kurz vor dem Aus und jedes Mal erholte es sich wieder. Doch das gilt nicht für alle Arten von Lebewesen. Warum sterben die einen aus, während andere überleben?

Sternstunden der Evolution 04:15

Sternstunden der Evolution: Die großen Rätsel

Wissenschaft

Was ist Intelligenz? Warum müssen wir schlafen? Und wie kommunizieren eigentlich Tiere miteinander? Dirk Steffens geht diesen und anderen Fragen nach und stellt fest, dass die Evolution noch viele Überraschungen bereithält - und dass wir uns vielleicht selbst erst noch weiter entwickeln müssen, bis wir alle Rätsel entschlüsseln können.