Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 26 27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17

TV Programm für NITRO am 03.03.2024

Jetzt

CSI: Miami 23:40

CSI: Miami: Sumpfblüten

Krimiserie

Bei Erdbauarbeiten stößt ein Bohrer auf eine Kiste mit einem lebendig Begrabenen und tötet diesen. Der Tote war Reverend Michael Olvera, der viele Jugendliche davor bewahrt hat, in die Fänge einer Gang namens Los Craneos zu geraten. So stehen die Verdächtigen schnell fest: Hector Salazar und Rafael Vargas. Hector Salazar ist von Reverend Olvera im Gefängnis bekehrt worden und auf die Seite der Guten übergewechselt. Er schickt Yolanda Ramoz als seine Botin zu Horatio, damit diese den Ort verrät, an dem der Reverend angeschossen worden ist. Dort findet Eric ein Medaillon, an dem sich winzige Blutspuren befinden, die den Mörder des Reverends entlarven. Zwar kann durch Hector Salazars Hilfe Horatio die Los Carenos zerschlagen, doch Hector muss für seine gute Tat büßen...

Danach

CSI: New York 00:30

CSI: New York: Gruselkabinett

Krimiserie

Ein anonymer Notruf führt das CSI-Team in ein Penthouse in Manhattan, das einst dem Erfinder Sam Harding gehörte. Dort machen die Detectives einen ebenso grausigen wie rätselhaften Fund: Auf dem Boden des Wohnzimmers liegt die nahezu perfekt mumifizierte Leiche eines Mannes. Sid untersucht bei der Autopsie das Gebiss der Mumie und kommt zu dem Schluss, dass es sich um eine Prothese handelt, die vermutlich 1917 angefertigt wurde. Das Datum des Todes schätzt der Gerichtsmediziner auf 1923. Gestorben ist der Mann an elf Stichen in die Brust. Da der Besitzer der Wohnung, Sam Harding, aber bereits vor 30 Jahren an einer Lungenentzündung gestorben ist und ordnungsgemäß bestattet wurde, stellt sich die Frage, um wen es sich bei dem Toten handelt. Außerdem ist völlig unklar, wer der anonyme Anrufer war, der die Polizei überhaupt erst auf die Spur der Mumie brachte. Durch eine Rekonstruktion des Gesichts des Toten gelingt es schließlich, diesen zu identifizieren. Es handelt sich um den Finanzberater Walter Jones, der sich durch riskante Spekulationen viele Feinde gemacht hatte. Unter anderem hatte er Sam Harding nicht nur um dessen gesamtes Vermögen, sondern auch dessen Ansehen gebracht. Mac und sein Team folgern daraus, dass Harding Jones aus Rache erstochen haben könnte. Damit ist aber immer noch nicht die Frage geklärt, wer der anonyme Anrufer war. Fingerabdrücke auf einer zerbrochenen Scheibe im Penthouse von Harding führen die Tatortermittler schließlich auf die Spur eines gewissen Richard Lawson. Er hatte den Notruf offenbar direkt am Tatort getätigt, dabei um Hilfe gefleht und gesagt, sein Leben sei in Gefahr. Auf den Verdacht hin, dass Lawson sich womöglich noch immer in dem Penthouse befinden könnte, nehmen Mac und Stella die Wohnung noch einmal genauer unter die Lupe. Doch was sie dann entdecken, hätte wohl niemand ahnen können: Harding hatte seine Wohnung offenbar in ein regelrechtes Gruselkabinett mit versteckten Todesfallen, geheimen Türen und hermetisch abgeriegelten Zimmern verwandelt.

CSI: Den Tätern auf der Spur 01:20

CSI: Den Tätern auf der Spur: Das kalte Grauen

Krimiserie

Eine tote Frau wird in der Wüste aufgefunden. Die Leiche ist völlig ausgemergelt und verstümmelt. Trotzdem gelingt es den Experten, sie zu identifizieren: Es ist die Tochter von Domina Lady Heather, mit der Grissom vor längerer Zeit einmal eine Liebesnacht verbracht hatte. Als Lady Heather von dem Tod ihrer Tochter Zoe erfährt sinnt sie auf Rache. Eine Spur führt die Ermittler in die Betz-Klinik, in der Zoe Kessler an einer Schlafstudie teilgenommen hatte. Zusammen mit einem anderen Patienten verschwand sie aus der Probandengruppe von Dr. Wolfowitz. Wolfowitz ist zudem verdächtig, weil er ein abgeschieden gelegenes Haus ganz in der Nähe des Fundortes von Zoes Leiche besitzt. Doch kurz darauf wird Wolfowitz selbst tot in der Tiefgarage der Klinik entdeckt. Die Ermittlungen erweisen sich als äußerst diffizil, weil sich Lady Heather immer wieder unerlaubt in die Ermittlungen einmischt. Was bislang niemand ahnt: Wolfowitz hat einen eineiigen Zwillingsbruder, Leon Sneller, der dem Wahnsinn verfallen ist und versucht, im Stil alter Nazi-Methoden Rassestudien an lebenden Menschen durchzuführen. Bei einer Durchsuchung entdecken Grissom und Brass eine unterirdische Folterkammer und weitere Opfer, doch von Sneller fehlt jede Spur...

Teleshopping 02:00

Teleshopping

Teleshopping

Recht & Ordnung 04:10

Recht & Ordnung: Lebensmittelkontrolle Gütersloh & Autobahnpolizei Köln

Reality-Soap

Klemens Fuhge (49) und Heinz-Jürgen Schneider (50) sorgen für Sicherheit auf den Autobahnen rund um Köln. Getarnt in einer unauffälligen Limousine achten sie vor allem auf gefährliche Raser und Drängler. Mit einem speziellen Videosystem filmen sie die Vergehen, ziehen die Verkehrssünder anschließend aus dem Verkehr und konfrontieren sie mit den Aufzeichnungen. Ein schwarzes Cabrio aus Luxemburg erregt ihre Aufmerksamkeit, der Fahrer ist rund vierzig Stundenkilometer zu schnell. Jetzt müssen die Beamten den Raser an Ort und Stelle stoppen und zur Kasse bitten, denn wenn der Fahrer erst einmal wieder in Luxemburg ist, kann er einen Bußgeldbescheid einfach ignorieren. Hans-Dieter (63) aus Gütersloh ist mit mehr als 30 Berufsjahren einer der erfahrensten Lebensmittelkontrolleure Deutschlands. Und so kann er seinem Assistenten Andreas Beckervordersandforth (38) viele wertvolle Tipps und Kniffe verraten. So auch in der Konditorei von Tanja Kathöfer (30). In der Backstube entdeckt der 63-jährige Kontrolleur an der Wand abgeplatzten Putz. Und dahinter kann sich gefährlicher Schimmel verbergen.

Schneller als die Polizei erlaubt 04:30

Schneller als die Polizei erlaubt: Folge #09.37

Reality-Soap

Immer auf der linken Spur, mit "Bleifuß" auf dem Gaspedal und den Blinker nonstop im Einsatz - Autobahnraser sind auf Deutschlands Straßen zum alltäglichen Bild geworden - und zur Bedrohung für verantwortungsbewusste Verkehrsteilnehmer. Die Doku-Soap "Schneller als die Polizei erlaubt" befasst sich mit diesem Problem. Zusammen mit den ProViDa-Teams der Polizei geht die Sendung auf die Jagd nach den Verkehrsrowdys.

Schneller als die Polizei erlaubt 04:50

Schneller als die Polizei erlaubt: Folge #09.38

Reality-Soap

Immer auf der linken Spur, mit "Bleifuß" auf dem Gaspedal und den Blinker nonstop im Einsatz - Autobahnraser sind auf Deutschlands Straßen zum alltäglichen Bild geworden - und zur Bedrohung für verantwortungsbewusste Verkehrsteilnehmer. Die Doku-Soap "Schneller als die Polizei erlaubt" befasst sich mit diesem Problem. Zusammen mit den ProViDa-Teams der Polizei geht die Sendung auf die Jagd nach den Verkehrsrowdys.