Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 01 02 03 04 05

TV Programm für ORF III am 19.04.2024

Landleben 04:35

Landleben: In den Hausruckbergen

Landschaftsbild

Im Hausruck, einer Hügelkette im oberösterreichischen Alpenvorland, spiegelt sich das charakteristische Leben der Region wider. Hier wird vielerorts noch traditionelle Landwirtschaft betrieben. Der Bauernhof von Daniela und Philipp Hütthaler in Rüstorf beherbergt 250 Tiere, darunter Duroc-Schweine, Schafe, Kalbinnen und Angusrinder, während die Familie Stögermayr in Wolfsegg ihre Obstgärten mit Hingabe bewirtschaftet. Auch die Handwerker pflegen ihr altes Wissen. Ampflwang beherbergt Österreichs größtes Eisenbahn- und Bergbaumuseum, den "Lokpark Ampflwang", mit über 100 historischen Schienenfahrzeugen. Gestalter Christian Papke besucht in dieser Landleben Neuproduktion auch den Pferdehof Koaser Minerl in Ampflwang, wo junge Frauen Reitcamps mit Ausritten quer durch den Hausruckwald organisieren und die Bergknappenkapelle Kohlgrube, die 1852 gegründet wurde und heute mit Stefanie Kaiser erstmals eine Frau als Kapellmeisterin hat. So offenbart sich im Herzen des Hausruckwaldes nicht nur die majestätische Natur, sondern auch die gelebte Verbundenheit der Menschen mit ihrer einzigartigen Umgebung und ihrer Geschichte.

Harald Krassnitzer und das Leben mit der Natur 05:25

Harald Krassnitzer und das Leben mit der Natur

Reportage

Die weltweite Bewegung Slow Food setzt sich für eine lebendige und nachhaltige Esskultur ein. Diese Philosophie wurde in den Tälern Kärntens seit jeher gelebt und wird nun durch kraftvolle Slow Food Initiativen im ganzen Land weiterentwickelt. Die Wertschätzung naturbelassener Lebensmittel aus regionaler handwerklicher Produktion führt zu neuen Wegen der Nachhaltigkeit und des bewussten Genusses. "Gut. Sauber. Fair." heißt hier die Devise. Der österreichische Schauspieler und Publikumsliebling Harald Krassnitzer ist ein echter Kärnten Fan. Seine Wurzeln liegen in Kappel an der Drau in Südkärnten, woher auch sein Großvater stammt. Und so verbindet der zweifache Romy-Preisträger nicht nur seine ersten Urlaubserinnerungen aus Kindheitstagen mit dem südlichsten Bundesland sondern findet dort auch heute noch Erholung vom stressigen Berufsalltag, zum Beispiel in St. Georgen am Längsee. Harald Krassnitzer holt als Botschafter für Slow Food Kärnten die vielfältigen Projekte der kulinarischen Initiative vor den Vorhang.

Wunderwelt Garten (2/2): Paradies für Mensch und Tier 05:50

Wunderwelt Garten (2/2): Paradies für Mensch und Tier

Natur und Umwelt

Wenn der Sommer seinen Höhepunkt erreicht, entfaltet die Wunderwelt Garten ihren ganzen Reiz: Hier herrscht auch im Hochsommer kein Mangel an Feuchtigkeit. Die Pflanzen gedeihen prächtig und bieten ihrerseits Nahrung für unzählige Insekten und Kleinlebewesen. Vogeleltern tragen jetzt unermüdlich Futter ins Nest und helfen so dem Gärtner bei der Schädlingsbekämpfung, Singvögel begnügen sich meistens mit Raupen und Käfern, Greifvögel halten die Wühlmaus in Schach. Fast eine Welt für sich ist der Komposthaufen: An dem Ort wo vermeintlicher Abfall "nur" zu fruchtbarer Erde zerfällt, spielen sich bei genauem Hinsehen hochdramatische Begegnungen ab. Ein Film von Jan Haft

Landleben 06:05

Landleben: Rund um die Parseierspitze

Landschaftsbild

Wer die Region um Lech einmal im Sommer erlebt hat, versteht, dass hier viel mehr zu finden ist als nur ein Wintersportort. Zwischen 1.400 und 1.700 Metern Seehöhe steigt der Weg von Lech nach Zürs an, ein hochalpines Terrain, wie es typisch ist für den Arlberg. Landwirtschaft wird hier seit Ewigkeiten betrieben, bis heute nach bergbäuerlichen Maßstäben, weil hier oben im steilen Gelände viele Maschinen nichts vermögen. Nach getaner Arbeit trifft man sich in der Gemeinde bei einem geselligen Spiel, einer Musi oder einfach im Wirtshaus. Christian Papke hat das gemeinschaftliche Treiben und den Alltag der Menschen hier porträtiert.

Kultur Heute 06:35

Kultur Heute

Magazin

WETTER/INFO 07:00

WETTER/INFO

Nachrichten

Heimat Österreich 08:40

Heimat Österreich: Im inneren Salzkammergut

Landschaftsbild

Mit Blick auf den Dachstein bilden Bad Goisern am Hallstättersee, Hallstatt, Gosau und Obertraun das innere Salzkammergut. Geprägt ist die Landschaft nicht nur von imposanten Bergen und Seen, sondern auch von der Authentizität der Menschen. Auf der Plankensteiner Alm verbringen die Noriker von Markus Gamsjäger jedes Jahr ihre Sommer. Die Familie züchtet diese widerstandsfähigen Kaltblüter schon seit mehreren Generationen, denn sie eignen sich besonders für schwere Arbeiten im Wald. Im Tal bewirtschaftet Markus mit seiner Familie den Leutgebhof in Gosau. Auf seiner Alm, der Plankensteiner Alm, produzieren die Senner Lisi und Leopold Topfen, Butter und Schnittkäse. Günther und Johannes Pilz verbindet die Liebe zum Wasser. Günther ist Tischler und Bootsbauer. Seine Bootswerkstätte liegt direkt am Ufer des Sees. Dort baut und restauriert er die typischen Holzboote des Salzkammergutes. Erwin Engleder aus Goisern ist beim Sunnseitn Wegverbesserungsverein, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Wege und Bänke auf der Sunnseitn des Goiserertals instand zu setzen. Die starke Arbeit in Berghängen und entlegenen Plätzen erfordert viele Helfer. Deshalb ist es für den Verein wichtig, sich nach Abschluss der Arbeiten zum gemeinsamen Musizieren und Feiern zusammenzufinden. Eine lange Tradition im Salzkammergut haben die Schützenvereine. Neben den Privilegierten Schützen mit Gewehren gibt es auch die Stahelschützen. Sie schießen noch traditionell mit der Armbrust. Das Programm ist einer der ORFIII-Beiträge zum heurigen Jahr "Kulturhauptstadt Bad Ischl Salzkammergut".

ORF III AKTUELL 09:30

ORF III AKTUELL

Nachrichten

ORF III überträgt alle wichtigen News vom Tag, dazu Interviews, Analysen, Live-Schaltungen, Reportagen und alle wichtigen Pressekonferenzen und Updates live!

Giftiger Haushalt - Die schmutzigen Seiten der Saubermacher 13:00

Giftiger Haushalt - Die schmutzigen Seiten der Saubermacher

Dokumentation

Im Kampf um die Sauberkeit im Haushalt haben wir viele Verbündete: unzählige chemische Produkte, die Fett lösen, Bakterien töten und nach frischer Zitrone duften. Und die die Wäsche und das Geschirr schonend und doch effektiv reinigen. Doch halten sie, was sie versprechen? Auf der Suche nach Hygiene lassen wir uns von so mancher Illusion verführen. Und was bedeutet dieser tägliche massive Einsatz von Chemie im Haushalt für unsere Gesundheit und die Umwelt? Oft werden wir von Marketingtricks zu Überdosierungen angehalten, die nur einem nützen: dem Produkthersteller.

So isst Osttirol - Ausflug ins kulinarische Gestern 13:45

So isst Osttirol - Ausflug ins kulinarische Gestern

Essen und Trinken

Wie das Land so das Essen. Osttirol gilt als naturbelassener Bezirk, dementsprechend finden sich hier jede Menge Rezepte aus vergangenen Tagen. Ob Osttiroler Schlipfkrapfen, Kiachln oder Blattelstock. Das Leben inmitten der einzigartigen Natur war karg, gekocht wurde mit dem, was da war. Das sogenannte "Arme Leut-Essen" aber gilt heute als Delikatesse. Eine Dokumentation aus einer Zeit als Essen noch keine Sünde war.

Land der Berge 14:10

Land der Berge: Der Wanderer im Waldviertel

Tourismus

Als Napoleon gerade sein Waterloo erlebt und in Wien der Kongress tagt, macht sich fernab der Weltpolitik K.u.K. Hofschaufspieler Johann Anton Friedrich Reil auf ins Waldviertel. Er schreibt den ersten Wanderführer über den einst weißen Flecken der Monarchie. Schauspieler Stefano Bernardin folgt in dieser "Land der Berge"-Neuproduktion mit Reils Büchlein im Rucksack seinen Spuren. Heute - wie zu Zeiten Reils - gilt es, die bizarren wie eindrucksvollen Schönheiten der Granitbergwelt zu entdecken, hinter die geheimnisvolle Aura alter Burg-, Kloster- und Stadtmauern zu blicken und im hohen Norden Österreichs einigen ganz besonderen Menschen zu begegnen.

Landleben 14:55

Landleben: Rund um die Parseierspitze

Landschaftsbild

Wer die Region um Lech einmal im Sommer erlebt hat, versteht, dass hier viel mehr zu finden ist als nur ein Wintersportort. Zwischen 1.400 und 1.700 Metern Seehöhe steigt der Weg von Lech nach Zürs an, ein hochalpines Terrain, wie es typisch ist für den Arlberg. Landwirtschaft wird hier seit Ewigkeiten betrieben, bis heute nach bergbäuerlichen Maßstäben, weil hier oben im steilen Gelände viele Maschinen nichts vermögen. Nach getaner Arbeit trifft man sich in der Gemeinde bei einem geselligen Spiel, einer Musi oder einfach im Wirtshaus. Christian Papke hat das gemeinschaftliche Treiben und den Alltag der Menschen hier porträtiert.

Wunderwelt Wiese 15:25

Wunderwelt Wiese

Natur und Umwelt

Jeder kennt sie, jeder liebt sie: die Blumenwiese. Sie ist wie ein Meer aus leuchtenden Farben und filigranen Formen, ein Paradies für unzählige Tiere. Manche leben unterirdisch, andere im Dickicht der Halme und einige in den bunten, Blüten bestandenen Gipfeln. Auf HD-Cam mit Spezialoptiken, aufwendigen Effekten (Time Slice) und Animationen realisiert, zeigt der Film vor der stets gleich bleibenden Kulisse eines Berges und eines Findlings die Entwicklung des buntesten Lebensraums der Welt von der Eiszeit bis heute. Das Ergebnis: ein ultimativer Film über die verzauberte Wunderwelt Wiese, der die Zuschauer zum Träumen einlädt. Eine Dokumentation von Jan Haft

Magische Anden: Bolivien 16:15

Magische Anden: Bolivien

Land und Leute

Bolivien fasziniert durch die Vielfalt seiner Landschaften. Schneebedeckte Pässe und staubtrockene Canyons führen an entlegene Orte, die die Magie der Anden spüren lassen.

Magische Anden: Peru 17:10

Magische Anden: Peru

Land und Leute

Die Inkastadt Machu Picchu hoch in den Anden, brodelnde Vulkane, eisbedeckte Bergriesen: So überwältigend ist in Peru die Natur, dass die Berge immer noch als Gottheiten verehrt werden.

Dinner für Zwei 18:10

Dinner für Zwei: Ulrike Beimpold & Gernot Haas

Kabarettshow

Zwei Gäste, sechs verschiedene Rollen - und ein Abendessen, das so schnell niemand vergisst. Diesmal speisen und spielen Schauspiel-Star Ulrike Beimpold und der meisterhafte Kabarettist und Parodist Gernot Haas. Die Tafel ist gedeckt, der Butler (Christoph Fälbl) ist bereit: Ein Drei-Gänge-Menü wartet auf die prominenten Gäste. Was sie nicht wissen: Zu jedem Gang serviert Christoph Fälbl eine Charakterrolle, die beide Promis abwechselnd darstellen müssen. Improvisation ist gefragt - wer spielt seine Rolle so gut, dass sie der andere errät? Wer hält es als Erster durch, nicht zu lachen? Und da wären noch die großen Fragen des Lebens, die ausverhandelt werden: Der erfolgreichste Aufreißspruch? Die größte Straftat? Das schlimmste Sexerlebnis? Dazwischen wird gegessen, getrunken - und garantiert jede Menge gelacht.

Dinner für Zwei 18:45

Dinner für Zwei: Jakob Seeböck & Lydia Prenner-Kasper

Kabarettshow

Zwei Gäste, sechs verschiedene Rollen - und ein Abendessen, das so schnell niemand vergisst. Diesmal speisen und spielen die Publikumslieblinge Jakob Seeböck und Lydia Prenner-Kasper. Die Tafel ist gedeckt, der Butler (Christoph Fälbl) ist bereit: Ein Drei-Gänge-Menü wartet auf die prominenten Gäste. Was sie nicht wissen: Zu jedem Gang serviert Christoph Fälbl eine Charakterrolle, die beide Promis abwechselnd darstellen müssen. Improvisation ist gefragt - wer spielt seine Rolle so gut, dass sie der andere errät? Wer hält es als Erster durch, nicht zu lachen? Und da wären noch die großen Fragen des Lebens, die ausverhandelt werden: Der erfolgreichste Aufreißspruch? Die größte Straftat? Das schlimmste Sexerlebnis? Dazwischen wird gegessen, getrunken - und garantiert jede Menge gelacht.

ORF III AKTUELL am Abend 19:18

ORF III AKTUELL am Abend

Nachrichten

Die wichtigsten Nachrichten des Tages aus dem In- und Ausland, kurz zusammengefasst und eingeordnet.

Nachrichten in Einfacher Sprache 19:25

Nachrichten in Einfacher Sprache

Nachrichten

Nachrichten in Einfacher Sprache- das ist das Wichtigste vom Tag in kurzen Sätzen, mit einfachen Wörtern, ohne Fremdwörter und mit Untertitel.

Österreich Heute - Das Magazin 19:30

Österreich Heute - Das Magazin

Infomagazin

Österreich Heute - Das Magazin präsentiert Menschen und ihre Geschichten in allen neun Bundesländern. Regionales Leben und Arbeiten in den schönsten Ecken Österreichs - Montag bis Freitag im ORF-III-Vorabend.

Kultur Heute 19:45

Kultur Heute

Magazin

Das wochentägliche Kulturmagazin "Kultur Heute" präsentiert neben den wichtigsten Ereignissen aus den Bundesländern die Top-Themen des Tages - von Hochkultur bis Subkultur.

zur SACHE 20:15

zur SACHE: Nahost: Kann ein Flächenbrand verhindert werden?

Talkshow

Der Iran hat seine Drohung wahrgemacht und Israel angegriffen. Die meisten Raketen und Drohnen wurden abgewehrt, bevor sie ihr Ziel erreichen konnten. Einen direkten Angriff aus dem Iran Richtung Israel hat es zuvor noch nie gegeben. Nach dieser neuen Eskalation ist die Sorge nun groß, dass der Nahostkonflikt weiter eskaliert. Es gibt keinen Zweifel daran, dass Israel reagieren wird. Die Frage ist nur, wann und in welchem Ausmaß. Kann ein Flächenbrand verhindert werden? Und wenn ja, wie? Darüber diskutiert Reiner Reitsamer in zurSACHE mit seinen Gästen, unter anderen dem Nahost-Experten Walter Posch an der Landesverteidigungsakademie in Wien, der Politikwissenschafterin Daniela Pisoiu vom Österreichischen Institut für Internationale Politik und dem Militärexperten Walter Feichtinger.

Faltenfrei 21:05

Faltenfrei

TV-Komödie

Stella ist supererfolgreich, superreich und superhart. Ihre Kosmetik-Firma und die Familie führt sie mit eiserner Hand. Was andere denken interessiert die Vorzeige-Unternehmerin nur mäßig. Das ändert sich radikal, als sie nach einer missglückten Schönheits-Operation gar nicht mehr anders kann, als den Gedanken ihrer Mitmenschen Beachtung zu schenken. Sie kann die nämlich laut und deutlich hören.

Die Gottesanbeterin 22:40

Die Gottesanbeterin

Thriller

Christiane Hörbiger in ihrer Glanzrolle als Männer mordende Trixi Jancik. Als Ehemann Nummer eins Trixis Liebe zur Rennbahn nur über seine Leiche gestatten will nimmt sie ihn beim Wort. Mit einer Serie von Giftmorden und anschließenden Erbschaften ebnet Trixi sich den Weg zu Glück und Wohlstand bis am Ende gar die große Liebe winkt. Zumindest deutet alles darauf hin. Hergestellt in Zusammenarbeit mit dem ORF Film/Fernseh-Abkommen

Sophie - Schlauer als die Polizei 00:10

Sophie - Schlauer als die Polizei: Ein Grab an der Donau

Krimiserie

Ganz schön ausgefuchst - Enzi Fuchs alias Sophie Mayerhofer geht als deutsche "Miss Marple" in Regensburg auf Ganovenjagd. 25 Jahre ist her, seit sie ihrer Heimatstadt den Rücken gekehrt hat und nach England ging. Jetzt ist sie zurück - mit einem Koffer voller ausgefallener Kriminalisten-Utensilien. Ihr Bruder Ludwig ist Polizeirat und führt ein beschauliches Familiendasein - doch das ändert sich, als Sophie auftaucht, denn ihre unkonventionelle Art wirbelt Staub auf … - Nach über 25 Jahren in London kehrt Sophie Mayerhofer in ihre Heimatstadt Regensburg zurück. Gleich bei ihrer Ankunft erwartet sie eine schlimme Nachricht: Ihr Vater, Dr. Mayerhofer, ist tot. Sophie will einfach nicht wahrhaben, dass der zuckerkranke Mann eines natürlichen Todes gestorben ist. Von Anfang an wittert die Hobbydetektivin ein Verbrechen. Und tatsächlich findet Miss Sophie wenig später erste Hinweise, die ihre Vermutung untermauern. Mit: Carola Aichner, Monika Baumgartner, Martin Benrath, Barbara de Koy, Enzi Fuchs, Frank Giering, Christoph Hofrichter, Jörg Hube, Maximilian Krückl, Sabina Luft, Johannes Silberschneider. Deutschland, 1997.

Sophie - Schlauer als die Polizei 01:45

Sophie - Schlauer als die Polizei: Der Spatz singt nicht mehr

Krimiserie

Aus der Donau wird die Leiche eines Kindes gefischt. Die Polizei ist sicher, dass es sich bei dem Toten um den zwölfjährigen Patrick handelt. Seit Tagen wird der Junge vermisst, außerdem wurde seine Lederjacke an einer anderen Stelle des Flusses gefunden. Tatsächlich ist aber Benno Schwenger, Patricks bester Freund und ein ehemaliges Mitglied der Regensburger Domspatzen, der Tote aus dem Fluss. Doch wo steckt dann Patrick? Sophie beginnt zu recherchieren. Mit: Carola Aichner, Monika Baumgartner, Martin Benrath, Barbara de Koy, Enzi Fuchs, Frank Giering, Christoph Hofrichter, Jörg Hube, Maximilian Krückl, Sabina Luft, Johannes Silberschneider. Deutschland, 1997.

Sophie - Schlauer als die Polizei 02:35

Sophie - Schlauer als die Polizei: Blut im Schuh

Krimiserie

Philipp und Rebecca haben sich am Donauufer kennen und lieben gelernt. Als das Mädchen eines Tages ihren Rucksack an der Donau vergisst, bringt ihn Philipp zu ihr nach Hause. Dort erwartet ihn bereits Moosberg, der jähzornige Stiefvater von Rebecca, der sofort auf ihn losgeht. Aus Notwehr sticht der Angegriffene mit einem Messer zu und flüchtet. Als Moosberg nach einiger Zeit tot aufgefunden wird, bezweifelt Sophie allerdings, dass Philipp die Schuld an seinem Tod trägt. Mit: Carola Aichner, Monika Baumgartner, Martin Benrath, Barbara de Koy, Enzi Fuchs, Frank Giering, Christoph Hofrichter, Jörg Hube, Maximilian Krückl, Sabina Luft, Johannes Silberschneider. Deutschland, 1997.

Sophie - Schlauer als die Polizei 03:30

Sophie - Schlauer als die Polizei: Der Fingermörder

Krimiserie

Sophie ist gerade zufällig in der Nähe, als Reiter am Moor die Leiche einer hübschen blonden Frau finden. Merkwürdig ist an dem Fund vor allem, dass der Leiche ein Stück von ihrem kleinen Finger fehlt. Schon bald findet Kriminalrat Ludwig Mayerhofer heraus, dass es ähnliche Morde in Berlin, Hannover, Düsseldorf und München gab. Offenbar läuft ein Serientäter frei herum, der blonde Frauen vergiftet und anschließend ein Stück von einem Finger abschneidet. Mit: Carola Aichner, Monika Baumgartner, Martin Benrath, Barbara de Koy, Enzi Fuchs, Frank Giering, Christoph Hofrichter, Jörg Hube, Maximilian Krückl, Sabina Luft, Johannes Silberschneider. Deutschland, 1997.

Sophie - Schlauer als die Polizei 04:20

Sophie - Schlauer als die Polizei: Adams letzte Fahrt

Krimiserie

Sophie lernt in der Vorweihnachtszeit das Obdachlosenpärchen Adam und Eva kennen. Da ihr die beiden auf Anhieb sympathisch sind, lädt sie sie zum Essen ein. Eva kann kommen, ihr Freund nicht - Adam fühlt sich nicht gut. Noch am selben Tag verschwindet der Kranke spurlos. Als Sophie zu recherchieren beginnt, findet sie schon bald heraus, dass Adam Opfer einer Privatklinik wurde, in der bereits mehrere Leute aus dem Obdachlosenmilieu verschwunden sind. Mit: Carola Aichner, Monika Baumgartner, Martin Benrath, Barbara de Koy, Enzi Fuchs, Frank Giering, Christoph Hofrichter, Jörg Hube, Maximilian Krückl, Sabina Luft, Johannes Silberschneider. Deutschland, 1997.