Jetzt 20:15 22:30
Zeit auswählen
Datum auswählen
Mo Di Mi Do Fr Sa So 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 01 02 03 04 05 06 07 08 09 10

TV Programm für Das Erste am 21.02.2024

Jetzt

ZDF-Morgenmagazin 05:30

ZDF-Morgenmagazin

Infotainment

Das erste Mal auf Sendung ging das Format im Juli 1992, um die Zuschauer über die aktuellen Ereignisse des Zweiten Golfkrieges zu informieren. Heute berichtet es über Wissenschaft, Kultur und Sport.

Danach

Tagesschau 09:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Watzmann ermittelt 09:05

Watzmann ermittelt: Blattschuss

Krimiserie

Adel verpflichtet - Adel vernichtet. Jedenfalls tun sich vor Beissl und Jerry Paulsen Abgründe auf, als sie im Schloss der von Mahnfelds ermitteln. Clemens von Mahnfeld wurde auf der morgendlichen Jagd mit einem Blattschuss erlegt. Von einem Familienmitglied? Jedenfalls hat fast jeder ein Motiv. Der dünkelhafte Bruder Reinhard, weil er sein Erbe mit dem verarmten Clemens teilen sollte, der Cousin Markus, weil er vom Schloss verbannt war, Clemens' Frau Monika, weil sie nicht standesgemäß und Opfer körperlicher Übergriffe war. Auch die Aussagen von Monikas Sohn Pauli und seiner Oma Lisi führen zunächst in die Irre. Auf der Jagd nach einem geheimnisvollen Wilderer schläft Caro fast ein. Wen sie dann enttarnt, überrascht alle. Unterdessen recherchiert Max, wie man einen Grafen formvollendet anspricht, wofür Beissl nur wenig Verständnis hat. Der schlägt sich daheim mit den Auszugsplänen seiner ältesten Tochter Maria herum. Sie scheint eine tolle Wohnung entdeckt zu haben. Doch auch da droht eine Überraschung ...

Tagesschau 09:55

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Meister des Alltags 10:00

Meister des Alltags

Quizshow

Wer findet sich im täglichen Leben am Besten zurecht? Das müssen die Promis, die knifflige Quizfragen zu ganz alltäglichen Themen beantworten, hier regelmäßig unter Beweis stellen.

Wer weiß denn sowas? 10:30

Wer weiß denn sowas?

Quizshow

ARD-Buffet 11:15

ARD-Buffet

Ratgeber

Leben & genießen

Tagesschau 12:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

ARD-Mittagsmagazin 12:10

ARD-Mittagsmagazin

Infotainment

Das Magazin wird seit dem Mauerfall 1989 ausgestrahlt. Damals wollte man die Zuschauer auch zur Mittagszeit mit den aktuellsten Informationen versorgen. Nachrichten mit Live-Schaltungen bilden den Schwerpunkt.

Tagesschau 14:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Rote Rosen 14:10

Rote Rosen: Ein halbes Geständnis

Telenovela

Mo ist nach Jördis' Geständnis zutiefst verletzt und will wissen, mit wem sie ihn betrogen hat. Doch Jördis gibt den Namen nicht preis. Wütend sucht Mo moralische Unterstützung bei Julius. Jördis will ihre Ehe retten und drängt Mo zu einem klärenden Gespräch. Das verläuft anders als erwartet: Mo braucht Abstand und will ausziehen. Leyla spürt, dass zwischen ihren Eltern etwas nicht stimmt und bittet ausgerechnet Klaas um Hilfe. Carla gibt Michael nach seinem Kussversuch klar zu verstehen, dass sein oberflächlicher Charme bei ihr nicht zieht! Doch als Michaels Vater stirbt, entdeckt Carla bei Michael seine sensible Seite. Merle ist unzufrieden mit Frankas Gärtnereiführung und kündigt ihr den Pachtvertrag. Franka versucht vergeblich, Merle zu überzeugen, ihr noch eine Chance zu geben. Als dann auch noch das Bauamt die erste Rate für das Entsiegelungsprojekt nicht überweist, ist Franka kurz davor, alles hinzuschmeißen. Simon hat Geburtstag, aber keine Lust zu feiern. Doch Klaas und Leyla sorgen für eine Überraschung.

Tagesschau 15:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Sturm der Liebe 15:10

Sturm der Liebe: Liebesglück

Telenovela

Alexandra bemerkt unwohl, dass Tom und sie das neue Gesprächsthema am "Fürstenhof" sind, und sucht daraufhin das Gespräch mit ihm. Dieser fühlt sich vor den Kopf gestoßen und befürchtet, dass er in ihren Augen als fester Partner niemals gut genug sein wird. Umso überraschter ist er, als Alexandra plötzlich offen zu ihrer Liebe steht. Ana und Vincent teilen ihr Liebesglück mit Nicole und Erik, während Philipp Zoe überreden kann, ihn weiterhin bei seinem hinterlistigen Plan zu unterstützen. Vor Ana behauptet er, dass er sich von Zoe getrennt hat, und macht ihr daraufhin ein besonderes Liebesgeständnis. Obwohl Ana ihm klarmacht, dass sie jetzt mit Vincent zusammen ist, berühren seine Worte sie dennoch sehr. Hat sie etwa immer noch Gefühle für Philipp? Helene realisiert geknickt, dass ihr eine große Aufgabe im Leben fehlt. Währenddessen berichtet Alfons, dass er bei einem Kongress ein einfaches Spiel mithilfe künstlicher Intelligenz entwickeln musste, und stellt "Chantal 2.0" vor. Zunächst findet Helene dies albern, doch kurze Zeit später kümmert sie sich auf Alfons' Tablet um das fiktive Schwein. Dadurch wird ihr bewusst, dass es so nicht länger weitergehen kann ...

Tagesschau 16:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Verrückt nach Meer 16:10

Verrückt nach Meer: Spurensuche in Chile

Land und Leute

In Puerto Montt erlebt Passagierin Eva eine emotionale Achterbahn auf den Spuren ihrer Großeltern. Sie kommt ihnen näher, als sie jemals zu träumen gewagt hätte. Kapitän Morten Hansen schwärmt von neuen Schiffsmaschinen. Schmankerlkoch Andreas Geitl bevorzugt die Fertigkeiten chilenischer Fischhändler. Und Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiß genießt seltene Frühstücksfreuden im Kreis seiner Familie.

Tagesschau 17:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Brisant 17:15

Brisant

Boulevardmagazin

Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.

Wer weiß denn sowas? 18:00

Wer weiß denn sowas?

Quizshow

Marathon-Duell: In ihrem gemeinsamen Podcast "Bestzeit" plaudern der ARD-"Sportschau"-Moderator Ralf Scholt und der ehemalige Marathonprofi Philipp Pflieger übers Laufen und das aktuelle Geschehen in der Ausdauersportwelt. Wer von beiden sprintet wohl beim Wettraten als Gewinner über die Ziellinie?

Hubert ohne Staller 18:50

Hubert ohne Staller: Der Tote im Heizungsraum

Krimiserie

Revierchefin Sabine Kaiser wird wegen Eigenbedarfs die Wohnung gekündigt. Auf der Suche nach einer neuen Bleibe besichtigt sie mit einer Maklerin ein kleines, schickes Haus in einer Wolfratshauser Wohngegend. Bei einem Blick in den Heizungsraum entdeckt sie die Leiche eines Mannes, den weder die Maklerin Tanja Kolbinger noch der Hausbesitzer Tobias Ackermann identifizieren können. Als Hubert und Girwidz die Ermittlungen aufnehmen, entpuppt sich der Tote als "Leerstandspfleger" der Immobilienagentur Hinterholzer. Dieser hat nicht nur verschiedene Häuser für Besichtigungen in Schuss gehalten, sondern sie auch gelegentlich, ohne Wissen seines Chefs, bewohnt. Pathologin Dr. Fuchs stellt fest, dass der Mann infolge einer Panikattacke an einem Herzinfarkt verstorben ist. Wurde er in den Heizungsraum eingeschlossen oder wurde seine Leiche erst dorthin gebracht? Während Hubert mit Hilfe von Kollegin Christina Bayer einem handfesten Betrugsfall auf die Spur kommt, wird bei Girwidz ein ganz anderes Interesse an dem Mordhaus geweckt. Da die Leiche im Heizungskeller den Mietpreis gewaltig drückt, denkt er angesichts der schönen Lage über einen Umzug nach. So versucht er, Sabine Kaiser das Haus vor der Nase wegzuschnappen und ahnt nicht, dass er dabei unbewusst zur Klärung des Falles beiträgt.

Wissen vor acht - Erde 19:45

Wissen vor acht - Erde: Ist unsere Luft sauber genug?

Infotainment

10.000 Liter Luft atmen wir täglich ein - zehn Mal einen Kubikmeter. Und damit auch alles, was darin schwebt. Fast die gesamte Weltbevölkerung (99 Prozent) atmet immer noch Luft ein, die ihre Gesundheit gefährdet und die WHO-Grenzwerte für Luftqualität überschreitet. Eckart von Hirschhausen erklärt, wie wir das Problem in den Griff bekommen können - in "Wissen vor acht - Erde".

Wetter vor acht 19:50

Wetter vor acht

Wetterbericht

Wie wird das Wetter in den nächsten Tagen? Diese Frage wird bei "Wetter vor acht" anhand von anschaulichen Grafiken und fundierten Prognosen geklärt.

Wirtschaft vor acht 19:55

Wirtschaft vor acht

Wirtschaft und Konsum

Tagesschau 20:00

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Jedes Jahr im Juni 20:15

Jedes Jahr im Juni

TV-Romanze

Bei einem Verwandtenbesuch in der DDR 1971 lernt die junge Hausfrau und Mutter Elke (26) aus Bayern den Tischler Gregor (26) aus Dessau kennen. Trotz ihrer verschiedenen Lebenswelten verlieben sich die beiden ineinander. Doch die Hürden für ihre Liebe sind von Anfang an enorm: Beide Paare sind verheiratet, beide sind Eltern von jeweils zwei Kindern. Elke lebt in der katholisch-konservativen Bürgerlichkeit der Bundesrepublik; Gregor arbeitet sich ab an der ideologischen und sozialen Enge der DDR, für die er so manches Opfer bringen muss. Lediglich Elkes Schwägerin Juliane (25) ist in die geheime Beziehung eingeweiht, während die innerdeutsche Grenze die Liebenden trennt und eine regelmäßige Kommunikation verhindert. Nur einmal im Jahr schaffen Elke und Gregor einen Freiraum für die Liebe. Fernab vom Alltag und von allen Systemzwängen in Ost und West leben sie Leidenschaft, Neugier und innere Freiheit. Trotzdem, oder gerade deshalb, erweist sich Elkes und Gregors Verhältnis als stabil. Beide entwickeln sich weiter, durchleben familiäre und berufliche Krisen, verändern sich innerlich und äußerlich durch die bewegte deutsch-deutsche Geschichte hindurch. Doch als Julianes Ehemann Helmut befördert wird und Zugang zu Geheimen Verschlusssachen erhält, darf Elke plötzlich nicht mehr einreisen. Die einzige Chance für Elke und Gregor, ihre Liebe zumindest zeitweise aufrechtzuerhalten, ist eine Reise in die Tschechoslowakei, wo die beiden in der Einsamkeit einer leeren Prager Wohnung wieder zueinander finden, erfüllt von Abenteuer und romantischem Leichtsinn. Aber das intime Glück wird bald nicht nur von Eifersucht und Trennungsschmerz getrübt, auch Elkes prekäre finanzielle Situation setzt jede weitere Planung aufs Spiel. Als ein paar Jahre später auch noch Gregors Familie die Härte der Staatssicherheit zu spüren bekommt, ist seine bescheidene Existenz genauso bedroht wie seine Ehe. Mit der Berliner Mauer fallen schließlich auch die Grenzen von Elkes und Gregors Liebe, aber ebenso die Grenzen, die sie vor Alltag, Routine und Langeweile geschützt haben. Die Wiedervereinigung stellt beide vor eine harte Probe. Gregor eröffnet Elke schweren Herzens, dass er nun endlich die Chance hat, mit seiner Frau die Träume zu verwirklichen, an denen sie das System all die Jahre gehindert hat. Hat ihre Beziehung ohne die Mauer überhaupt eine Zukunft oder war es vor allem die Trennung, die sie über all die Jahre in ihrer gegenseitigen Sehnsucht verbunden hielt? Im vereinten Deutschland müssen sich die Liebenden nun entscheiden, wie viel sie für ihre Gefühle noch zu opfern bereit sind.

Plusminus 21:45

Plusminus

Infomagazin

Die Moderatoren des Magazins informieren die Zuschauer über Themen aus Wirtschaft und Sozialpolitik. Die Beiträge sollen es den Konsumenten ermöglichen, sich selbst ein Bild der Lage zu machen und selbst reflektieren zu können.

Tagesthemen 22:15

Tagesthemen

Nachrichten

mit Wetter

maischberger 22:50

maischberger

Talkshow

Hohe Sozialausgaben bei schwächelnder Wirtschaft Im Studio Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD). Russische Militärerfolge im Osten der Ukraine Darüber sprechen die Forschungsgruppenleiterin der Stiftung Wissenschaft und Politik Claudia Major und die US-amerikanische Historikerin Mary Elise Sarotte. Die Kommentatoren: Der "Tagesschau"-Sprecher Constantin Schreiber, die Autorin und Kolumnistin Jagoda Marini? und der Herausgeber des Pioneer Briefing Gabor Steingart.

Tagesschau 00:05

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Jedes Jahr im Juni 00:15

Jedes Jahr im Juni

TV-Romanze

Bei einem Verwandtenbesuch in der DDR 1971 lernt die junge Hausfrau und Mutter Elke (26) aus Bayern den Tischler Gregor (26) aus Dessau kennen. Trotz ihrer verschiedenen Lebenswelten verlieben sich die beiden ineinander. Doch die Hürden für ihre Liebe sind von Anfang an enorm: Beide Paare sind verheiratet, beide sind Eltern von jeweils zwei Kindern. Elke lebt in der katholisch-konservativen Bürgerlichkeit der Bundesrepublik; Gregor arbeitet sich ab an der ideologischen und sozialen Enge der DDR, für die er so manches Opfer bringen muss. Lediglich Elkes Schwägerin Juliane (25) ist in die geheime Beziehung eingeweiht, während die innerdeutsche Grenze die Liebenden trennt und eine regelmäßige Kommunikation verhindert. Nur einmal im Jahr schaffen Elke und Gregor einen Freiraum für die Liebe. Fernab vom Alltag und von allen Systemzwängen in Ost und West leben sie Leidenschaft, Neugier und innere Freiheit. Trotzdem, oder gerade deshalb, erweist sich Elkes und Gregors Verhältnis als stabil. Beide entwickeln sich weiter, durchleben familiäre und berufliche Krisen, verändern sich innerlich und äußerlich durch die bewegte deutsch-deutsche Geschichte hindurch. Doch als Julianes Ehemann Helmut befördert wird und Zugang zu Geheimen Verschlusssachen erhält, darf Elke plötzlich nicht mehr einreisen. Die einzige Chance für Elke und Gregor, ihre Liebe zumindest zeitweise aufrechtzuerhalten, ist eine Reise in die Tschechoslowakei, wo die beiden in der Einsamkeit einer leeren Prager Wohnung wieder zueinander finden, erfüllt von Abenteuer und romantischem Leichtsinn. Aber das intime Glück wird bald nicht nur von Eifersucht und Trennungsschmerz getrübt, auch Elkes prekäre finanzielle Situation setzt jede weitere Planung aufs Spiel. Als ein paar Jahre später auch noch Gregors Familie die Härte der Staatssicherheit zu spüren bekommt, ist seine bescheidene Existenz genauso bedroht wie seine Ehe. Mit der Berliner Mauer fallen schließlich auch die Grenzen von Elkes und Gregors Liebe, aber ebenso die Grenzen, die sie vor Alltag, Routine und Langeweile geschützt haben. Die Wiedervereinigung stellt beide vor eine harte Probe. Gregor eröffnet Elke schweren Herzens, dass er nun endlich die Chance hat, mit seiner Frau die Träume zu verwirklichen, an denen sie das System all die Jahre gehindert hat. Hat ihre Beziehung ohne die Mauer überhaupt eine Zukunft oder war es vor allem die Trennung, die sie über all die Jahre in ihrer gegenseitigen Sehnsucht verbunden hielt? Im vereinten Deutschland müssen sich die Liebenden nun entscheiden, wie viel sie für ihre Gefühle noch zu opfern bereit sind.

Tagesschau 01:48

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.

Eine zweimalige Frau 01:50

Eine zweimalige Frau

TV-Komödie

Es herrscht freizügige Feierstimmung im Nachtklub der "Roten Rita" (Doris Kunstmann). Ausgelassen tanzen die angetrunkenen Gäste mit den angestellten Damen durchs Lokal. Am nächsten Morgen ziert ein großes Farbfoto der Party die Titelseite des Boulevardblattes "Sonne". Der Grund: Im Mittelpunkt des feuchtfröhlichen Geschehens ist angeblich die erfolgreiche Anwältin Rebekka Butt (Christine Neubauer) zu sehen, die derzeit für den Posten der Berliner Justizsenatorin kandidiert. Natürlich fällt die unnahbare Karrierefrau aus allen Wolken, als man ihr das "Skandalfoto" präsentiert. Für sie ist es keine Frage, dass es sich bei dem Bild um eine Fotomontage handelt, hinter der ein intriganter politischer Gegner steckt. Weit gefehlt: Die angeheiterte Dame von Seite eins ist Tatjana Laake (ebenfalls Christine Neubauer), eine alleinerziehende Mutter, die sich und ihren aufgeweckten Sohn Lucas (Maximilian Befort) mit diversen Jobs über Wasser hält - und Rebekka täuschend ähnlich sieht. Tatjana wiederum ist überaus verblüfft, als sie ihr Konterfei von riesigen Wahlplakaten herablächeln sieht. Bei einer vornehmen Kulturveranstaltung verwechselt man sie dann auch prompt mit Rebekka Butt und behandelt sie als VIP. Auch der schlitzohrige Unternehmer Freiherr von Aschleben (Gunter Berger) glaubt, in Tatjana die künftige Justizsenatorin vor sich zu haben - und versucht, die junge Frau nach allen Regeln der Kunst zu bezirzen. Der sympathische "Sonne"-Journalist Bert Schubert (Michael Fitz) hingegen durchschaut Tatjanas kleine Hochstapelei. Doch anstatt sie auffliegen zu lassen, startet er eine Serie von Fotoreportagen, welche die vermeintliche Politikerin in überaus kompromittierenden Situationen zeigen. Allerdings hat Tatjanas gewitztes Verwechslungsspiel unangenehme Folgen: Freiherr von Aschleben, der ihr einen teuren Ring geschenkt hat, will sie mit Rebekkas Hilfe wegen Betrugs vor Gericht bringen. Notgedrungen sucht Tatjana Hilfe bei Rebekkas Kanzleisozius Rainer Krappe (Marek Erhardt). Mit tatkräftiger Unterstützung von Bert Schubert beginnt Krappe, Nachforschungen über Tatjana anzustellen. Dabei macht er eine Entdeckung, die sowohl Tatjanas als auch Rebekkas Leben von Grund auf verändern wird.

maischberger 03:20

maischberger

Talkshow

Einmal pro Woche lädt Sandra Maischberger zu ihrer Talkrunde ein, in der sie und ihre Gäste hochaktuelle Themen besprechen. Ob politische Entwicklungen, Umwelt oder Soziales - hier kommen Experten, bekannte Persönlichkeiten und Betroffene zu Wort.

Brisant 04:35

Brisant

Boulevardmagazin

Seit 1994 berichtet das vom Mitteldeutschen Rundfunk produzierte Boulevardmagazin über Prominente, die neueste Mode aus Paris und der Welt oder aktuelle Geschehnisse in den europäischen Königshäusern.

Tagesschau 04:58

Tagesschau

Nachrichten

Als eine der ältesten noch bestehenden Nachrichtensendungen im deutschen Fernsehen wird das Magazin bereits seit Dezember 1952 ausgestrahlt. Berichtet wird über das aktuelle Geschehen im In- und Ausland.