Zwei hinreißend verdorbene Schurken

Zwei hinreißend verdorbene Schurken

GaunerkomödieUSA  

Der elegante Hochstapler Lawrence Jamieson ist peinlich berührt, als ihm der kleine Schwindler Freddy Benson in die Quere kommt. Notgedrungen nimmt er den ungehobelten Amerikaner unter seine Fittiche, hofft aber, ihn bald abschieben zu können. Leider klappt das nicht, und so sieht Jamieson sich zu einem ungewöhnlichen Wettkampf mit seinem jungen Rivalen gezwungen ... Der gepflegte Brite und Gentlemangauner ist Ausnahmeschauspieler Michael Caine, mit einer Golden-Globe-Nominierung bedacht, sein Rivale in dieser übermütigen Schwindlerkomödie der amerikanische Erzkomödiant Steve Martin. Lawrence Jamieson ist ein ausgebuffter Hochstapler. Als angeblicher Prinz im Exil schlägt er Kapital aus den Träumen reicher Damen, die ihm willig Herz und Geldbörse öffnen. Inspektor André und Butler Arthur gehen ihm dabei dezent zur Hand. Eines Tages kommt Jamieson ein gewisser Freddy Benson ins Gehege. Dessen tränenreiche Geschichte über eine angeblich todkranke Großmutter ist in Jamiesons Augen geschmacklos, wirkt aber bei den Damen. Jamieson hält es daher für ratsam, den ungehobelten Amerikaner schleunigst aus seinen einträglichen Jagdgründen an der Riviera zu entfernen. Fatalerweise kommt der kleine Gauner ihm auf die Schliche und will unbedingt bei ihm lernen. Widerwillig lässt Jamieson sich darauf ein; als er Benson danach immer noch nicht loswird, überredet er ihn zu einem Wettkampf: Wer der ersten Frau, die ihnen über den Weg läuft, 50.000 Dollar abknüpfen kann, ist Sieger, der andere muss das Feld räumen. In dieser Situation kommt Janet Colgate den beiden wie gerufen. Als Erbin eines Seifenimperiums verspricht sie, ein lohnendes Opfer zu werden ...

Bewertung

0,0   0 Stimmen