Zutritt erlaubt: Ingmar Bergman & 1711 Videos

Zutritt erlaubt: Ingmar Bergman & 1711 Videos

In der Ostsee liegt die Insel Fårö, die sich Ingmar Bergman als seinen Wohnsitz auserkoren hatte. In seinem Haus sammelte der schwedische Regisseur 1711 Filme, darunter Werke großer Autorenfilmer, aber auch Filme wie "Jurassic Park" oder "Ghost Busters". Die Dokuserie erlaubt einen exklusiven Blick in Bergmans spannende Videosammlung und lässt berühmte Regisseure und Schauspieler zu Wort kommen.

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen