Zoo

Zoo

Als Jackson in Botswana einen befreundeten Safari-Guide besuchen will, findet er dessen Camp komplett menschenleer vor. Eine herumliegende Kamera liefert beunruhigende Hinweise - und auf der Suche nach den Verschwundenen lauert eine böse Überraschung. Als Jackson unterwegs einem Löwen gegenübersteht, gibt etwas in den Augen des Tieres ihm zu denken: Hatte sein Vater, ein Biologie-Professor, doch Recht mit seiner Theorie vom drohenden Aufstand der Tiere?

In Los Angeles entdeckt die Journalistin Jamie eine heiße Spur: Es gibt Hinweise, dass ein Herbizid des Biotechnologie-Konzerns Reiden Global die Gehirne von Tieren verändert. Auch die Zoo-Löwen sind wahrscheinlich über ihre Nahrung mit dem Gift in Berührung gekommen - bevor sie ihren mörderischen Beutezug durch die Stadt starteten. In Brentwood, wo sich eine Horde Hauskatzen auf unnatürliche Weise zusammengerottet hat, wurde das Mittel von Reiden Global ebenfalls eingesetzt ... +++ Abraham und Jackson reisen nach Tokio, um dort Minako zu treffen, die zweite Frau von Jacksons Vater. Gemeinsam machen sich die Drei auf den Weg zu einer von radioaktiver Strahlung verseuchten Insel nahe Fukushima. Dort hatte Professor Oz seine letzten Forschungen betrieben. Doch schon bevor sie auf der Insel landen, wird es lebensgefährlich: Ein Schwarm höchst aggressiver Fledermäuse greift das Flugzeug an.

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Artikel zur Sendung