Zimmer 301

Zimmer 301

Die Miniserie "Zimmer 301" war ursprünglich als britische Produktion gedacht, wurde dann aber nach Finnland verlegt. Regisseur Mikko Kuparinen erhielt für seine vorherigen Arbeiten bereits zahlreiche Preise, unter anderem beim Montréal World Film Festival und beim Tallinn Black Nights Film Festival.

"Zimmer 301" wurde als erste finnische Serie auf dem Festival Canneseries im Frühjahr 2020 vorgestellt. Jussi Vatanen wurde 2021 in der Rolle des Seppo für die Goldene Venla, den Preis der Finnischen Fernsehakademie, als bester Darsteller nominiert. Schauplatz eines Großteils der Handlung ist die malerische griechische Insel Kos.

Bewertung

0,0   0 Stimmen