WohnSchnellSchön

WohnSchnellSchön

Vor 16 Jahren zog Jana (41) in eine kleine Zweizimmerwohnung in Berlin-Reinickendorf. Im Jahr darauf kam Tochter Dilara (15) zur Welt und mittlerweile gehören auch Sohn Justin (9) und Lebensgefährte Peter (40) zum Haushalt. Die Familie wohnt auf 51 Quadratmetern. Während die Eltern eine Schlafcouch im Wohnzimmer ihr Eigen nennen, müssen sich die beiden Kinder den 16 Quadratmeter kleinen zweiten Raum teilen. Eine enorm schwierige Wohnsituation, vor allem für die Kinder, doch eine größere Wohnung können sie sich nicht leisten. Peter Wolf hat Emell und ihr Team gerufen, damit der Wohnraum optimal aufgeteilt und eingerichtet wird. Das Team macht mithilfe einer Trennwand aus einem Zimmer zwei Räume, damit jedes Kind sein eigenes Reich hat. Justin bekommt unter anderem ein gepolsterter Rückenteil für sein Bett und Dilara einen Schmuckhalter. Darüber hinaus entsteht ein neu gestaltetes Wohnzimmer.

Bewertung

1,0   1 Stimme