Wilsberg: Hengstparade

Wilsberg: Hengstparade

Richard Breiderhoff steht wegen Mordes an seiner Frau Anke vor Gericht. Alex vertritt die Nebenklägerin Nikola Füsting, die Schwester des Toten und Besitzerin eines Gestüts. Als Nikola ihre Anwältin bittet, den wertvollen Samen des Zuchthengstes "Stolz von Bielefeld" zum Landgestüt Warendorf zu bringen, wird Alex überfallen, und die Kühlbox mit dem Samen wird gestohlen. Derweil hat Anna Springer ein Blind Date mit Karsten, dem Bruder von Richard Breiderhoff.

Bewertung

0,0   0 Stimmen