Willkommen daheim

Willkommen daheim

Felicitas Büchner (Julia Richter), genannt Fee, ist eine engagierte Berliner Physiotherapeutin. Seit zwei Jahren hat Fee eine heimliche Affäre mit dem verheirateten Orthopäden Dr. Wolfgang Schlegel (Kai Wiesinger), der ihr immer wieder verspricht, seine Frau zu verlassen, um mit ihr eine eigene Praxis zu eröffnen. Die Verwirklichung dieses Traumes rückt näher, als Fees Lieblingsonkel stirbt und ihr einen Bauernhof in Bayern vererbt. Für Wolfgang, der Fee zur Trauerfeier in ihre alte Heimat begleitet, ist die Sache klar: Über ihren Kopf hinweg knüpft er Kontakt zu einem windigen Makler, um den heruntergewirtschafteten Hof schnellstens verkaufen zu lassen und das Geld in die gemeinsame Praxis zu stecken. Doch für Fee, die in Erinnerungen an ihre Jugend schwelgt, geht das alles etwas schnell - außerdem hat die Sache einen Haken: Luise (Veronika Fitz), die kluge und lebensfrohe Haushälterin ihres Onkels, hat ein lebenslanges Wohnrecht in dem prächtigen alten Bauernhaus, das außerdem unter Denkmalschutz steht. Während Wolfgang ausgerechnet jetzt nach München muss, weil seine Frau ihn dort auf einem Ärztekongress wähnt und ihn besuchen will, kommen Fee immer mehr Zweifel, ob sie überhaupt verkaufen soll. Als der Hof eines Nachts in Flammen steht, gerät Fee in Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben, um das Problem mit dem Denkmalschutz zu lösen. Der engagierte Tierarzt Valentin Wildner (Timothy Peach) steht ihr zur Seite und überführt den korrupten Stadtrat Ebert (Helmfried von Lüttichau) als Brandstifter. Dabei kommen Fee und Valentin sich näher - doch ausgerechnet jetzt taucht Wolfgang mit der langersehnten Nachricht auf, er habe sich endlich von seiner Frau getrennt. Die Hektik des Berliner Großstadtlebens und das beschauliche Idyll der oberbayerischen Berglandschaft bilden in dem modernen Heimatfilm 'Willkommen daheim' einen effektvollen Kontrast. Kai Wiesinger, bekannt aus erfolgreichen Kinofilmen wie 'Kleine Haie' oder 'Comedian Harmonists', und Julia Richter spielen ein Paar, dessen Liebe auf dem Prüfstand steht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen