Willkommen bei den Sch'tis

Willkommen bei den Sch'tis

Das französische Kino stellt in ganz Europa eine Ausnahmeerscheinung dar, denn nirgends haben heimische Filme einen so hohen Publikumsanteil wie bei der Grande Nation. Den Rekord hält - neben dem Publikumshit 'Ziemlich beste Freunde' - die leichtfüßige Kulturschock-Komödie 'Willkommen bei den Sch'tis', die von über 20 Millionen Franzosen, einem Drittel der Bevölkerung, gesehen wurde und auch international ihren Siegeszug fortsetzte. Frankreichs Schauspielstar Dany Boon, selbst im Nord-Pas-de-Calais geboren, gelingt als Regisseur und Darsteller ein Geniestreich.

Mit Slapstick, Wortwitz und viel Herz zeigt er die Schön- und Eigenheiten der nördlichsten Region Frankreichs, die nicht nur die Franzosen der 'Sch'timanie' verfallen ließ, sondern auch in Deutschland mehr als zwei Millionen Besucher ins Kino lockte.

Bewertung

5,0   5 Stimmen