Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Wenn mein Schätzchen auf die Pauke haut

Der Industriellensohn Kristian Wernher hat seinem Vater uranhaltige Gesteinsproben beschafft, hinter denen auch der Gangster Big Ben her ist. Kristian flieht inkognito nach Waldsee, wo er mit dem neuen Schuldirektor verwechselt wird. Die mysteriöse Bande 'Schwarze Hand' macht dem bisherigen Direktor Bercelius das Leben schwer. Auch Kristian bekommt die Schülerstreiche zu spüren, doch dann verliebt er sich in Bercelius' schöne Nichte Felicitas. Der Industriellensohn Kristian Wernher hat für seinen Vater uranhaltige Gesteinsproben aus Brasilien geholt. Hinter diesen ist jedoch auch ein Konkurrenzunternehmen her. Das tollpatschige Gaunerpärchen Big Ben und Cindy wurde beauftragt, Kristian die Steine abzujagen. Auf seiner Flucht quartiert Kristian sich inkognito im Seehotel in Waldsee ein - unter dem Namen Dr. Kellermann. Den echten Gunther Kellermann und seine kleine Tochter Anita hat Kristian bei einem Auffahrunfall kennengelernt. Kristian ahnt nicht, dass er nun für den neuen Gymnasialdirektor gehalten wird. Der jetzige amtsmüde Gymnasialdirektor Laurenz Bercelius hat heimlich eine Schülerbande namens 'Schwarze Hand' aufgebaut, deren kecke Streiche seinen Wunsch nach baldiger Pensionierung unterstreichen sollen. Kristian wird durch einen Zufall zunächst von deren Attacken verschont, weil die Lausbuben sein Hotelzimmer verwechseln. Dafür trifft es Walter, den pedantischen Verlobten von Bercelius' Nichte Felicitas. Wie Walter ist auch Kristian von Felicitas' Charme fasziniert. Als ihn jedoch die 'Schwarze Hand' zu einem fingierten Treffen mit ihr lockt, gerät das Rendezvous unversehens zum handgreiflichen Missverständnis. Jetzt glaubt Kristian, dass Felicitas nur die Gesteinsproben stehlen wollte. Mittlerweile sind auch Big Ben und Cindy in Waldsee eingetroffen. Es entwickelt sich eine turbulente Verfolgungsjagd, die mitten in die Feierlichkeiten um Dr. Kellermanns Amtsantritt platzt. Diese steuern geradewegs auf einen explosiven Höhepunkt zu.

Bewertung

0,0   0 Stimmen