Völkerwanderung: Politik in der Krise

Völkerwanderung: Politik in der Krise

WELT WELT 20.10., 21:00 - 22:05 Uhr
ZeitgeschehenD 201960 Minuten 

Die Jahre seit dem Beginn der Flüchtlingskrise verändern die politische Landschaft Deutschlands. Bei der Bundestagswahl 2017 wird die AfD stärkste Oppositionspartei. Verbrechen nicht abgeschobener krimineller Asylbewerber erschüttern die Öffentlichkeit ebenso wie rechtsextremistische Ausschreitungen in Chemnitz und Köthen. Union und SPD verlieren auch bei Landtagswahlen zugunsten der AfD. In der Großen Koalition kriselt es. Der sechste und letzte Teil der Serie von Stefan Aust und Helmar Büchel.

Bewertung

0,0   0 Stimmen