Verliebt auf Island

Verliebt auf Island

Claudia (Ann-Kathrin Kramer) reist zur Traumhochzeit ihres Sohnes Patrick nach Island. Im Gepäck hat sie eine faustdicke Überraschung: Sie ist nämlich die geheimnisvolle "Neue" seines besten Freundes Alex , der ihr sogar einen Antrag gemacht hat und die Trauung zu einer Doppelhochzeit umfunktionieren möchte. Das heimliche Liebespaar wartet allerdings auf den richtigen Zeitpunkt, um das dem nichtsahnenden Patrick zu sagen. Beide fürchten, dass er wenig begeistert sein könnte. Kurz nach der Ankunft in Reykjavik bekommt Patrick einen Anruf, der für ihn alles über den Haufen wirft: Seine Verlobte Anna sagt in letzter Sekunde ab! Auch von seinem Start-up, das er in Hamburg mit Alex aufgebaut hat, erreichen ihn Hiobsbotschaften. Am liebsten würde Patrick sofort zurückfliegen, doch ein Vulkanausbruch macht ihm einen Strich durch die Rechnung. Statt Feier und Honeymoon muss er sich mit Alex, Claudia und seiner Assistentin Nina mit einem Touristenprogramm die Zeit vertreiben. Auch Nina hat eine heimliche Agenda: Sie möchte die Chance nutzen, das Herz von Patrick zu erobern.

Bewertung

0,0   0 Stimmen