Unsere Alpen: Mythen der Alpen

Unsere Alpen: Mythen der Alpen

In den Hochalpen, wo die Naturgewalten toben, sind unzählige Sagen, Mythen und Legenden erhalten geblieben. In engen Tälern, wo sich die Wintersonne oft nur für wenige Augenblicke am Tag zeigt, haben sich bis heute Fastnachtsbräuche erhalten, um die Dämonen des Winters auszutreiben. Im Vinschgau in Südtirol üben Jungbauern die Kunst des 'Scheibenschlagens' aus. Dabei werden am ersten Fastensonntag auf weithin sichtbaren Anhöhen Lagerfeuer entzündet, die Scheiben von Birkenholzstämmen im Feuer zum Glühen gebracht und talwärts geschleudert. Dieses Ritual soll der Frühjahrssonne helfen, wieder an Kraft zu gewinnen. 'Unsere Alpen: Mythen der Alpen' zeigt alte Kultplätze, Höhlen und Steintürme sowie heute noch lebendiges Brauchtum.

Bewertung

0,0   0 Stimmen