Undercover in Paris

Undercover in Paris

Die Streifenpolizistin Julie (Cécile De France) erhält einen neuen Kollegen. Simon (Fred Testot) wurde strafversetzt. Der erste Eindruck, den der Flic auf Julie macht, könnte schlechter kaum sein. Simon lässt am Tatort eines Einbruchs mehrere Schokoriegel mitlaufen. Doch schon der nächste Notruf schweisst die beiden zur Schicksalsgemeinschaft zusammen. Als sie wegen einer Lappalie an der Wohnungstür eines jungen Mannes klingeln, schiesst dieser im Drogenwahn einen dritten Polizisten über den Haufen. Die nächste böse Überraschung erwartet Julie im Präsidium. Ihr Vorgesetzter verdonnert die beiden Beamten zum Stillschweigen, weil der Täter der Sohn eines Abgeordneten ist. In ihrer Wut beschliessen Julie und Simon, heimlich Ermittlungen aufzunehmen. Sie folgen der Spur illegaler Pillen, die der Todesschütze eingenommen hatte, und stossen auf einen Drogenring. Um diesen auszuheben, geben Julie und Simon sich als Dealerpaar aus. Bald überschreiten sie nicht nur die Grenze des Gesetzes, sondern setzen nebst ihren Karrieren auch ihr Leben aufs Spiel. Cécile De France, Hauptdarstellerin in diesem düsteren Undercover-Krimi, ist derzeit mit 'Le gamin au vélo' in den Schweizer Kinos zu Gast, dem in Cannes ausgezeichneten Drama der Brüder Dardenne ('Le silence de Lorna').

Bewertung

2,0   1 Stimme