U 745 - Verschollen in der Ostsee

U 745 - Verschollen in der Ostsee

DokumentationUSA  

Am 30. Januar 1945 sinkt das deutsche Kriegs-U-Boot U-745 irgendwo in der eiskalten Ostsee. Den Leichnam des Kapitäns findet man wenige Tage später angespült am Strand der finnischen Insel Föglö. Nur von der U-745 fehlt jede Spur. Fast 70 Jahre bleibt der genaue Verbleib des U-Boots ein Rätsel. Bis jetzt: Einem Team finnischer Taucher ist es vor kurzem gelungen, das Wrack aufzuspüren. Vermutlich besiegelte eine Mine damals das Schicksal der U-745 und seiner 48 Insassen. 'U 745 - Verschollen in der Ostsee' rekonstruiert die Geschichte des lange Zeit vermissten U-Boots und seiner Besatzung und begleitet die Profis bei ihren riskanten Tauchgängen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen