Tödliche Augenblicke

Tödliche Augenblicke

Das Kriminaldrama "Tödliche Augenblicke" zeigt den "Mad Men"-Star Jon Hamm in einer eindrucksvollen Rolle als getriebenen Polizisten auf der Suche nach dem Mörder seines Sohnes.

Auf elegante Weise lässt Regisseur Anders Anderson in dem Kriminaldrama "Tödliche Augenblicke" Gegenwart und Vergangenheit ineinanderfließen, um die Geschichte von zwei Männern zu erzählen, deren Schicksal sich auf mysteriöse Weise ähnelt. Die ein halbes Jahrhundert auseinanderliegenden Zeitebenen nutzt er, um zwischen zwei erzählerischen Formen wechseln zu können: Die Ermittlungen des Detectives inszeniert er im Stil eines klassischen Krimis, dagegen wird in der Geschichte des Gelegenheitsarbeiters Matthew und dessen geistig leicht zurückgebliebenen Sohnes John ein faszinierendes Zeitbild des ländlichen Amerikas der ausgehenden 1950er Jahre gezeichnet. In beiden Erzählsträngen setzt Anderson auf präzise ausgearbeitete Figuren und gibt seinen Hauptdarstellern viel Raum, um ihre Charaktere zu entfalten. Neben Josh Lucas beeindruckt vor allem Jon Hamm, der sich mit seiner Rolle in der gefeierten Kultserie "Mad Men" einen Namen machte.

Bewertung

0,0   0 Stimmen