Tierisch gut!

Tierisch gut!

Michael Horn hat schon einige Tiere im Tierpark Berlin betreut. Als Lehrling war er bei den Elefanten eingesetzt. Nach seiner Ausbildung hat er 13 Jahre im Alfred-Brehm-Haus mit Raubtieren gearbeitet. Besonders die Geparden sind ihm dabei ans Herz gewachsen. Er erinnert sich gern an diese Zeit zurück. Doch auch im Bärenrevier fühlt er sich wohl. Dort ist er seit 2003 als Reviertierleiter tätig. Die tägliche Herausforderung und die Vielfalt bei der Arbeit mit den Bären machen ihm besonders Spaß. So konnte er zu Malaienbärin Dara eine besondere Beziehung aufbauen. Sie musste der Mutter sehr zeitig weggenommen werden, da diese ihr Fell aus Nervosität anknabberte. Doch auch die anderen Malaienbär-Kinder Frodo und Lailani waren ihm wichtig. Sie besucht er manchmal in ihrem neuen Zuhause in Holland und Ungarn. 2011 steht die Geburt eines weiteren Malainbär-Kindes an. Wir wird Familie Horn in die Vernarrtheit von Vater Horn einbezogen? Bäckt seine Ehefrau wieder Kuchen für die Tiere? Hilft seine Tochter ihm bei der Arbeit? Das Team von 'tierisch gut!' hat Reviertierpfleger Michael Horn und seine Crew im Tierpark Berlin besucht.

Bewertung

4,0   1 Stimme