Thomas Crown ist nicht zu fassen

Thomas Crown ist nicht zu fassen

KrimikomödieUSA  

Einfallsreich inszenierter, spannender Kriminalfilm über den Konflikt zwischen Geld und Liebe. Die Stars Steve McQueen und Faye Dunaway geben der Handlung ironische Leichtigkeit, passend zur hervorragenden, pointierten Musik von Michel Legrand.

Norman Jewisons brillanter Krimi lebt von einer einfallsreichen Regie und der glänzenden schauspielerischen Leistungen der Stars Steve McQueen und Faye Dunaway. Ein Schachwettkampf zwischen ihnen vibriert vor erotischer Spannung, und der Banküberfall ist ein Glanzstück explosiven Actionkinos.

Der Film zeichnet sich durch eine intensive Nutzung der Split-Screen-Technik aus: Die in mehreren Fenstern parallel ablaufenden Handlungsstränge vermitteln eine besondere Dynamik. Charakteristisch für "Thomas Crown ist nicht zu fassen" sind auch die extremen Tempowechsel, die dem Film einen abwechslungsreichen Rhythmus geben. Das Lied "The Windmills of Your Mind" von Michel Legrand, Marilyn Bergman und Alan Bergman wurde mit dem Oscar und dem Golden Globe ausgezeichnet.

1999 gab es ein gleichnamiges Remake des Films im Blockbuster-Format, in dem Faye Dunaway wieder vor der Kamera stand, diesmal in der Rolle einer Psychotherapeutin. Die Rolle des Thomas Crown spielte Pierce Brosnan.

Bewertung

0,0   0 Stimmen