The Lost Boys

The Lost Boys

Gemeinsam mit seiner gerade geschiedenen Mutter und seinem jüngeren Bruder Sam zieht Michael Emerson in das malerische kleine Küstenstädtchen Santa Clara. Schon bald macht er die Bekanntschaft der bildhübschen Star, die Mitglied einer Gruppe von Rockern ist, die nachts den Ort unsicher machen. Star nimmt ihn mit in das Versteck der Gang. Dort trifft Michael auf David, den charismatischen Anführer der Gruppe. David und seine Clique haben sonderbare Rituale und Angewohnheiten. Sie schlafen in Särgen und trinken Blut im Rahmen eines Rituals. David bietet Michael einen Schluck Wein an, die Warnung von Star, es sei Blut und kein Wein, beachtet er nicht. Michael trinkt ein wenig davon. Von nun an muss Michael tagsüber eine Sonnenbrille tragen, schläft sehr lang und ist hin und her gerissen zwischen Gut und Böse. Sein Bruder Sam, der mittlerweile Kontakt mit zwei Jungen aus einem Comicladen hat, welche von sich behaupten, Undercover-Vampirjäger zu sein, versucht unter Einsatz seines Lebens, seinen Bruder zu retten. Die Lösung dafür findet er in einem Comic. Gemeinsam mit seinen neuen Freunden bricht er in die Höhle der Vampire ein. Dort können die drei einen Vampir töten, doch die restlichen Blutsauger entkommen und greifen nun das Haus der Mutter an...

Bald im TV

Bewertung

0,0   0 Stimmen