The Kids Are Alright

The Kids Are Alright

Timmy gerät als mittleres von acht Kindern oft ins Hintertreffen und fühlt sich vernachlässigt. Er beschließt kurzerhand, sich selbst um sein Glück zu kümmern und plant ein Vorsprechen beim Theater. Das muss er allerdings heimlich durchziehen, weil seine Mutter davon ganz und gar nicht begeistert wäre. Die muss sich jedoch gerade um ihren Ältesten kümmern, der die Priesterschule abbrechen will, um seine eigenen Pläne zu verfolgen.

Bewertung

0,0   0 Stimmen