Taiwan

Taiwan

Mit den besten Stücken aus Chinas kultureller Vergangenheit und atemberaubenden Landschaften gesegnet, dazu eine Gesellschaft, in der urbanisiertes und archaisches Leben keinen Widerspruch bilden - das ist Taiwan. Tausende von Tempeln gibt es im Land, darunter eine der größten buddhistischen Anlagen überhaupt. Den wirtschaftlichen Boom verdankt der Tigerstaat seinen Hightech-Exporten. In der Dreimillionen-Hauptstadt Taipeh ist gerade das derzeit höchste Gebäude der Welt entstanden - mit 101 Stockwerken überragt der Turm die ohnehin schon imposante Skyline der Metropole. Die lebt aus den Widersprüchen postkolonialer Lebenswelten: Auf den Nachtmärkten wird man Zeuge seltsamer Gepflogenheiten, erlebt die eigensinnige Ästhetik der chinesischen Oper, beobachtet Menschen und besuchet markante Punkte der Stadt wie das weltberühmte Palastmuseum. Der romantisch verklärte Sonne-und-Mond-See sowie die spektakuläre Taroko-Schlucht, in der sich steingraue Wildwasser zwischen Marmorwänden hindurch fräsen - auch sie machen Taiwan zur Schatzinsel.

Bewertung

0,0   0 Stimmen