SWR3 New Pop Festival 2018

SWR3 New Pop Festival 2018

Das "SWR3 New Pop Festival" in Baden-Baden präsentiert jedes Jahr die angesagtesten Newcomer und die Stars von morgen. 3sat zeigt das Konzert von Namika aus dem Jahr 2018.

2015 schaffte Namika mit ihrem Hit "Lieblingsmensch" den Durchbruch. Der Song landete auf Platz 1 der deutschen Charts. Sowohl ihr Debütalbum "Nador", das Gold-Status erreicht, als auch ihre Album "Que Walou" beziehen sich auf ihre marokkanischen Wurzeln.

Nador ist die Heimatstadt ihrer Eltern, "Que Walou" eine Redewendung aus einem Berber-Dialekt, der in Zentralmarokko gesprochen wird. Es kann je nach Kontext entweder "wie nichts" oder "für nichts" bedeuten. Für Namika hängen ihre beiden Alben zusammen. "Es sind zwei Kapitel meines Lebens". "Que Walou" ist sehr persönlich geworden. Einer der Songs ist eine Hommage an ihre Großmutter, in einem anderen geht es um ihren Vater, der die Familie früh verlassen hat.

Ihre neue Single heißt: "Je ne parle pas français" - "Ich spreche kein Französisch". Die Geschichte dazu: Sie lag im Urlaub in Marokko am Strand, als ein Mann sie auf Französisch ansprach - und Namika war so fasziniert von der Sprache, dass sie einfach nickte und lächelte, obwohl sie die Sprache überhaupt nicht versteht. Wobei, im Song klingt das irgendwie anders!

Bewertung

0,0   0 Stimmen