Superman II - Allein gegen alle

Superman II - Allein gegen alle

Terroristen haben den Eiffelturm in ihre Gewalt gebracht und drohen, eine Wasserstoffbombe zu zünden. Nur einer kann die Katastrophe noch aufhalten: Superman! Der Held von Krypton ist sofort zur Stelle ein und lässt die Bombe im Weltall explodieren, wo sie keinen Schaden anrichten kann. Unbemerkt befreit die Explosion jedoch die drei Krypton-Verbrecher General Zod, Ursa und Non, die bisher in der Phantomzone gefangen waren. Zurück auf der Erde hat Lois Lane herausgefunden, wer Clark Kent wirklich ist. Nach erfolglosen Ausflüchten gesteht Clark, dass er Superman ist. Die beiden ziehen sich in die Festung der Einsamkeit zurück und werden ein Liebespaar. Dafür gibt Clark seine Superkräfte auf. Währenddessen erreichen die drei Krypton-Verbrecher die Erde. Sie besitzen die gleichen Superkräfte wie Superman. Damit ist es ihnen ein Leichtes, sich die Welt untertan zu machen - denn der Einzige, der sie aufhalten könnte, wäre Superman. Nun erkennt Clark, dass er seine Verantwortung über das private Liebesglück stellen muss. Er findet einen Weg, seine Superkräfte wiederzuerlangen und es beginnt ein finales Gefecht zwischen Superman und den drei Super-Verbrechern.

Bewertung

0,0   0 Stimmen