Super Jack und Bruder Langohr

Super Jack und Bruder Langohr

Zu seinem achten Geburtstag wünscht sich Jack nichts sehnlicher als einen kleinen Bruder. Stattdessen bekommt er ein Kaninchen: "Bruder Langohr". Jack ist tief enttäuscht und stellt seine beiden Mütter zur Rede. Er findet heraus, dass seine Mamas zusammen keine Kinder bekommen können, sondern dafür die "Willies" von einem Mann benötigen. Weil Jacks leiblicher Vater aber mittlerweile nach Kanada ausgewandert ist, sucht Jack heimlich im Internet nach einem neuen "Willi"-Spender. Damit beginnt für den selbsternannten Superheld "Superjack" ein skurril rasantes Abenteuer.

Bewertung

0,0   0 Stimmen