Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin! Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin!

Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin!

RTL Live-TV RTL 13.08., 22:20 - 00:00 Uhr
UnterhaltungD 2018100 Minuten 

In dieser Folge von 'Stars im Spiegel - Sag mir, wie ich bin' hält Sonja Zietlow Lilly Becker, Claude-Oliver Rudolph und Sophia Thomalla den Spiegel vor. Die Prominenten stehen in mehreren Spielrunden vor der Herausforderung, möglichst genau zu erraten, welche Meinung die Zuschauer, Familie oder Freunde über sie haben. Der 'Spiegel' wird von 300 Zuschauern im Studio repräsentiert. Sie zeigen den Promis mit ihrer Meinung über sie die schonungslose Wahrheit.

Als Begleitung im Studio hat Lilly Becker ihre gute Freundin Denise Schindler mitgebracht. Denise ist Radsportlerin und die Verlobte ihres Agenten Sascha Rinne. Claude-Oliver Rudolph hat seinen Jugendfreund Frank Dragun zur Unterstützung an seiner Seite. Und Sophia Thomalla wird von Christine Vacirca, ihrer besten Freundin und Visagistin, begleitet.

In der Show soll auch mit Klischees aufgeräumt werden: Stimmt es, dass Lilly eigentlich nur Party kann und die Frau an der Seite von Boris Becker war? Lilly Becker: 'Das bin ich jetzt gewöhnt, aber ich hoffe, dass die Leute auch eine andere Seite von mir kennenlernen und dann sagen, ah verdammt, sie ist wirklich nicht so. Ich bin nicht nur das Champagner-Mädchen, ich bin auch eine Mutter, eine Frau, eine gute Freundin, ein Kleinkind - ich bin eine ganze normale Frau.' Zu ihrer Trennung von Boris Becker erzählt sie: 'Es tut weh, weil er die Liebe meines Lebens war, ich habe ihn wirklich geliebt. 13 Jahre von meinem Leben waren mit ihm, wir haben ein Kind bekommen, er ist jetzt 9 und jetzt ist es vorbei. Aber ja, es geht weiter. Hoffentlich können wir wieder befreundet sein, aber jetzt ist es nur ich.'

Sophia Thomalla wird in den sozialen Medien oft angefeindet. Doch die 29-Jährige bezieht ganz klar Stellung: 'Ich werde lieber für das gehasst, was ich bin, als geliebt, für das, was ich nicht bin.'

Im großen Finale treten die drei Promis gegeneinander an. Hier gibt es am Ende mehrere Möglichkeiten: Alle Promis können leer ausgehen, einer kann das gesamte Geld bekommen oder, wenn die drei Teamplayer sind, kann jeder seinen erspielten Betrag erhalten.

Claude-Oliver Rudolph fasst zusammen: 'Ich würde folgendes vorschlagen: Statistisch gewinnen wir am meisten, wenn wir Engel spielen. Als Teufel hast du zwar die Option, am meisten Kohle zu raffen, aber es ist das größte Risiko. Wenn du zwei Teufel hast, ist die Kohle weg, bei drei Teufeln ist auch die Kohle weg. Wenn wir Engelchen machen, haben wir immer was Gutes im Pott.'

Sophia: 'Wie langweilig ...'

Claude-Oliver: 'Ja, aber clever. Das ist ja ein Spiel. Und dann sollte man überlegen.'

Sophia zu Claude-Oliver: 'Weißt Du, du bist, ach ... Wir müssen einfach alle Engel legen und dann bist du der einzige, der einen Teufel legt und kassierst schön die Kohle.'

Claude-Oliver: 'Das ist völliger Unsinn, weil ich damit rechne, dass du einen Teufel legst. Das heißt, mein Teufel plus dein Teufel, das sind zwei Teufel, wir haben das ganze Geld verloren und sie darf ihr Geld behalten.'

Lilly: 'Aber wir wollen doch alle das ganze Geld bekommen.'

Claude-Oliver: 'In dem wir Engel legen.'

Lilly: 'Aber bei Engel hast du nur, was du hast.'

Claude-Oliver: 'Ja, ist doch geil.'

Lilly: 'Nein, ich habe Anwaltskosten.'

Wie werden sich die Promis entscheiden? Sitzen hier drei genügsame Teamplayer oder doch vielleicht ein paar gnadenlose Zocker?

Bald im TV

Jetzt RTL einschalten

RTL

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Mitwirkende

  • Moderation Sonja Zietlow
    Lutz van der Horst