Spy Game - Der finale Countdown

Spy Game - Der finale Countdown

Ein Agentenfilm ganz ohne in elegante Sakkos gekleidete Spione mit wohltemperierten Martinis in den Händen und willigen Gespielinnen in den Armen. Stattdessen liefert Regisseur Tony Scott eine vielschichtige, differenziertere Abbildung von Geheimdiensttätigkeiten. Dabei werden Schauplätze weltweit behandelt, in Rückblenden viele historische Szenarien mit einbezogen. In den Hauptrollen überzeugen die Superstars Robert Redford und Brad Pitt mit großem Charisma. Der Film fasziniert zudem mit hochwertigen Aufnahmen und einer raffinierten Bildsprache.

Der 1944 im britischen North Shields geborene und 2012 in Los Angeles verstorbene Tony Scott machte sich wie sein Bruder Ridley Scott zunächst in Großbritannien, dann auch in Hollywood einen Namen, anfangs mit Werbefilmen, später mit Spielfilmen. Als kreativer Visionär verantwortete Tony Scott vor allem starbesetzte Actionfilme und Blockbuster in besonderer Optik, die ihr Publikum immer wieder begeisterten.

Bewertung

5,0   2 Stimmen