Schneller als die Angst

Schneller als die Angst

Sie ist zugleich Jägerin und Gejagte, Kommissarin und Opfer - in eine ungewöhnliche Ermittlerinnenrolle schlüpft Friederike Becht in der Thriller-Reihe "Schneller als die Angst". Mit beeindruckender Präsenz spielt die Hauptdarstellerin eine aufstrebende LKA-Zielfahnderin, die einen unerklärlichen Vorfall im Dienst durch eine spektakuläre Festnahme wettwachen möchte. Felix Klare verkörpert mit grandioser Diabolik den flüchtigen Sexualstraftäter. Seiner manipulativen Eiseskälte steht ein Unbekannter um nichts nach, der auf perfide Weise in das Leben der verunsicherten Ermittlerin eingreift. Regisseur Florian Baxmeyer entfacht in dem bildstarken Psychothriller einen erzählerischen Sog, der unaufhaltsam in die Abgründe des Bösen führt.

Bewertung

0,0   0 Stimmen