Schätze der Erde

Schätze der Erde

Prall und gelborange gefärbte Kürbisse zieren das Landschaftsbild der Steiermark im Oktober. Die getrockneten Kerne sind der Rohstoff für das weltweit bekannte steirisches Kürbiskernöl. Das grüne Gold, wie das Öl auch genannt wird, erfreut sich weltweit großer Beliebtheit. Seit sechs Generationen produziert die Familie Schalk die zähflüssige Delikatesse.

Bewertung

0,0   0 Stimmen