Sass: So isst der Norden: Lammspezialitäten aus Osnabrück

Sass: So isst der Norden: Lammspezialitäten aus Osnabrück

NDR Live-TV NDR 05.04., 16:30 - 17:00 Uhr
Kochshow30 Minuten 

Rainer Sass ist mit seiner mobilen Küche in Norddeutschland unterwegs, diesmal ist er zu Gast im Sutthauser Bahnhof am Stadtrand von Osnabrück. Die Haltestelle ist zugleich Atelier und Töpferei von Volker-Johannes Trieb.

Der Künstler und Bildhauer ist vor allem für seine Keramiken und monumentalen Skulpturen bekannt. Zudem entwirft er für Restaurants und trendige Köche das Geschirr. Viel Anerkennung bekommt der Künstler auch für seinen Garten. Neben Kunstwerken findet man hier raffiniert angelegte Wasserläufe, Brücken, seltene Pflanzen und verspielte Blumenbeete.

Ein weiteres Talent von Volker-Johannes Trieb ist das Kochen. Mit einem raffinierten Menü hat er vor vielen Jahren sogar den NDR Wettbewerb "Kochtalente des Nordens" gewonnen.

Für seinen prominenten NDR Besucher bereitet der Künstler ein ganzes Lamm auf dem Holzkohlegrill zu. Dazu gibt es griechische Zitronenkartoffeln mit einer Olivenölvinaigrette und viel Petersilie.

Rainer Sass schmort im Garten des Künstlers eine Lammkeule.

Den Knochen hat er vorher entfernt und die Keule mit Schafkäse und Kräutern gefüllt. Als Beilage gibt es eine nordafrikanische Spezialität: Couscous mit Gemüse und Endiviensalat.

Rainer Sass darf im Haus des Künstlers sogar noch eine exklusive Besichtigung machen. Hier gibt es nämlich nicht nur eine originelle Küche, sondern auch einen Hühnerstall im Haus.

Bald im TV

Jetzt NDR einschalten

NDR

Demnächst Live auf TV.de

Bewertung

0,0   0 Stimmen

Mitwirkende

  • Moderation Rainer Sass