Royal de Luxe

Royal de Luxe

Seit über 30 Jahren steht 'Royal de Luxe' für außergewöhnliches Straßentheater, das weltweit aufgeführt wird. Unter ihrem Gründer und künstlerischen Leiter Jean Luc Courcoult entwickelte die Gruppe in den letzten Jahren fantastische Theaterspektakel mit riesigen Menschen- und Tierfiguren, die von bis zu 40 Darstellern gelenkt werden und sich unglaublich lebendig bewegen. ARTE begleitete und kommentierte das Straßenspektakel von Ankunft der beiden Riesen per Schiff in Berlin am 1.Oktober 2009 bis zum langersehnten Wiedersehen der Nichte mit ihrem Onkel - der 'Kleinen Riesin' mit dem 'Großen Riesen' - am Brandenburger Tor am 3. Oktober. Der Blick hinter die Kulissen zeigt die enorme logistische Leistung der Kompanie und die lange Vorbereitung auf das spektakuläre Ereignis, bei dem etwa 80 Personen mitwirkten. Gründer und Leiter Jean Luc Courcoult kommt zu Wort und erzählt, mit Ergänzung durch Archivaufnahmen, von der Geschichte der Truppe. Gespräche unter anderem mit den Bürgermeistern von Berlin und Nantes, der Heimatstadt von 'Royal de Luxe', sowie Politikern und begeisterten Zuschauern zeigen die Faszination, die von der Parade der Riesen ausgeht.

Bewertung

0,0   0 Stimmen