Ross - Der Kindergartenboss

Ross - Der Kindergartenboss

Die Erzieher und Eltern des Kindergartens 'Die wilden Füchse' wissen nicht mehr weiter. Die Spielsachen im Hort sind veraltet, die Räume grau und trist. Das größte Problem: Das alte Klettergerüst ist für die Kinder gesperrt, denn niemand weiß, ob es noch sicher ist. Klarheit würde nur ein Gutachten bringen, aber dafür fehlt das nötige Geld. Für die 85 Kindergartenkinder ist das eine Katastrophe, denn die Kleinen lieben ihr Klettergerüst über alles. Mutter Corina (28) will Hilfe holen, denn alleine schaffen sie es nicht, den Hort bunter und vor allem sicherer zu gestalten. Zusammen mit anderen ruft sie den Mann, der weiß, wie man Kinder glücklich macht: Ross, der Kindergartenboss! Ross erhört den Hilferuf und macht sich sofort auf den Weg nach Köln. Was der Entertainer vorfindet, schockiert ihn sehr: Der Kindergarten ist nicht nur trist und grau, viele Dinge sind so verschlissen, dass sie eine Gefahr für die kleinen Besucher sind: lockere Schrauben, fehlende Abdeckungen, wackelige Turngeräte - so kann es nicht weiter gehen! Gemeinsam mit dem Kindergartenleiter Wolfgang (53) und seiner Stellvertreterin Lila (35) schmiedet Ross Pläne. Aber zunächst braucht er fleißige Helfer, damit aus dem trostlosen Hort wieder ein Spielparadies für die 'wilden Füchse' wird. Ross will unbedingt eine Lösung für das marode Klettergerüst finden. Und er entdeckt ein weiteres Problem: Der Kanal im Außengelände ist verstopft und der Fußballhof steht unter Wasser. Wird Ross es schaffen, das heißgeliebte Klettergerüst vor dem Abriss zu bewahren? Und kann er den Hof trocken legen, damit die kleinen Bewohner hier wieder spielen können?

Bewertung

1,6666666667   3 Stimmen