Rockin' all over the world

Rockin' all over the world

In Sachen Popmusik waren die 1970er-Jahre ein turbulentes Jahrzehnt. Neben Hitmaschinen wie den britischen Schmuserockern Smokie, dem schwedischen Quartett ABBA, der Rockröhre Suzi Quatro oder der Multikultitruppe Les Humphries Singers, gab es auch Künstler wie Harpo, Amanda Lear oder Village People, die nur kurz für Furore sorgten.
Die Sendung unternimmt eine musikalische Reise durch die Popwelt der Siebziger.

Bewertung

0,0   0 Stimmen