Rapunzel oder Der Zauber der Tränen

Rapunzel oder Der Zauber der Tränen

Rapunzel lebt in einem eisernen Turm, bewacht von einer zauberkräftigen Alten. Eines Tages verschafft sich der Prinz als angeblicher Hofjäger Zutritt. Die Liebe der beiden wird entdeckt. Der Prinz verliert beim Sturz in die Dornenhecke sein Augenlicht und das Mädchen wird endgültig im Turm eingesperrt. Mit Hilfe ihrer wundersamen Spindel kann sie sich befreien und findet auf der Suche nach dem Geliebten in der Schlossküche eine Anstellung. Dort wird nach dem Willen des Königs eilig eine Zweckheirat vorbereitet. Aus Furcht, die Hässlichkeit der Prinzessin könne die Verbindung der beiden Königshäuser vereiteln, zwingt die Brautmutter Rapunzel, bei der Trauung ihre Tochter zu vertreten. Das Gefühl der echten Liebe lässt sich nicht täuschen, die Tränen der Wiedersehensfreude machen den Prinzen gesund und das Ränkespiel zunichte.

Bewertung

0,0   0 Stimmen